Manuellsen kommt bei "Oma schaut Musik" extrem schlecht weg

"Ich versteh die Welt nicht mehr" – so oder so ähnlich reagieren die meisten der älteren Damen bei "Oma schaut Musik" auf die Musikvideos von Manuellsen. Sie können mit dem Habitus und Style der Videos offenbar nichts anfangen. Auch die Waffen, die "Brutalität" und "Gewalt" schrecken sie anscheinend ab.

Eine ältere Dame fordert sogar, dass "sowas" eigentlich verboten werden müsste, eine andere wirft Manuellsen Verherrlichung vor. Am drastischsten formuliert es eine der Damen wie folgt:

"Du warst noch nie im Krieg, Junge, dann würdest du das nicht verherrlichen. Ich hab schon im Luftschutzbunker gesessen."

Die nächste ältere Frau denkt darüber nach, Manuellsen einfach mal zu schreiben, damit er ihr nahe bringen könne, was er ausdrücken wolle.

"Auwei, ist der tätowiert!" Wie Opas auf Kontra K-Videos reagieren

Kontra K und seine Musikvideos können offensichtlich sehr unterschiedliche Reaktionen hervorrufen. Die älteren Herren, die bei "Opa schaut Musik" Kontra K-Videos geguckt haben, schwanken zwischen Unverständnis, Begeisterung und guten Ratschlägen. Während der melancholische Pathos bei manchen einen Nerv zu treffen scheint, lässt er andere kalt.

Manuellsen, Micel O - Njc

Am 18 Mai, 2018 - 00:00 erscheint Manuellsen, Micel O - Njc. Manuellsen hat sich einen talentierten Newcomer geschnappt, der rappen kann wie ein Biest. Gemeinsam manövrieren die beiden auf Albumlänge zwischen hartem Rap, sanften Melodien und brutalen Beats hindurch. Stream:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Manuellsens Stellungnahme zum Beef mit Animus (Interview) #waslos

Manuellsens Stellungnahme zum Beef mit Animus (Interview) #waslos

Von HHRedaktion am 13.05.2019 - 20:01

Es ist gut vier Jahre her, dass Manuellsen Rooz angerufen hat, um ihn zu einem mittlerweile legendären Interview zu treffen, in dem es um Bushido, Shindy und Co ging. Die Vorzeichen 2019 sind andere, aber Manu musste wieder Dinge loswerden, die ihm auf der Seele brannten.

Natürlich geht es um die Geschichte mit Animus, an der Beobachter der Szene nicht vorbeikommen konnten. Im Interview erklärt Manu seine Beweggründe, bezieht Stellung zu den Reaktionen im Netz, zum Video, in dem Animus ausgeknockt wird, und er widerspricht Darstellungen seines ehemaligen Kollegen.


Manuellsens Stellungsnahme zum Beef mit Animus (Interview) #waslos

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)