Manuellsen äußert sich zu Shindy und Bushido: Reaktion von Ali und Arafat?

Auch in unserer heute erscheinenden, neuen #waslos-Ausgabe lässt Manuellsen Seitenhiebe gegen das Ersguterjunge-Camp nicht aus. Unter anderem zieht er über Shindy her, den er als "Opfer" bezeichnet und nicht ernstnehmen könne. Zudem lasse sich der Streit mit Bushido nicht einfach klären.

Mittlerweile scheint es erste Reaktionen von der Gegenseite zu geben. "Bleib Fan ist besser #gangstar #insallahbinichende30nichtsogefrustet [sic]", twitterte Ali, der unter anderem Manuellsen schon vor einigen Monaten vorwarf, Bushidos Namen für Promo zu erwähnen. Manuellsen selbst antwortete auf den heutigen Tweet: "Inshallah."

Manuellsen bezeichnet Shindy als "Opfer"

Manuellsen spricht in der morgen erscheinenden #waslos-Folge mit Rooz Lee nicht nur über den Beef zwischen KC Rebell und Xatar , sondern auch über die Berliner Rapper Fler, Bushido und Shindy. Insbesondere der Musik von Shindy sowie dem ganzen Drumherum kann Manuellsen offenbar überhaupt nichts (mehr) abgewinnen.

Arafat Abou-Chaker sendete ebenfalls einen Tweet ab, den man als Reaktion auf Manus Äußerungen verstehen kann. "Für Neider die es nie geschafft haben .hier könnt ihr euch melden um die Krankheit los zu werden... [sic]", schrieb er zu einem Foto von einem Tiernahrungshandel. Shindy kommentierte das Ganze mit einem einfachen: "Hahahahaha."

Die ganze #waslos-Folge mit Manuellsen erscheint heute auf unserem YouTube-Channel.

Manuellsen: "Gangland", KC Rebell vs Xatar, Bushido, Shindy, Kay One, Fler & KEZ (Interview) #waslos

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ ALLE FOLGEN: http://bit.ly/waslosrooz ► MEHR VON MANUELLSEN: http://hiphop.de/manuellsen MANUELLSEN - "GANGLAND": ► Ltd. Fan Edt.: http://amzn.to/2bBg2yU ► MP3 (Amazon): http://amzn.to/2bV4SmQ ► MP3 (iTunes): http://apple.co/2bBhlOj Manuellsens neues Album "Gangland" erscheint am 30. September. Exklusiv in dieser neuen Folge #waslos zeigen euch Manuellsen und sein Produzent Gorex bisher unveröffentlichte Songs vom Album und reden mit Rooz über Gott und die Welt.

Manuellsen on Twitter

@alibumaye inshallah

SHINDY on Twitter

@arafata69 Hahahahaha

Manuellsen: Warum sich der Streit mit Bushido nicht einfach klären lässt

Heute erscheint eine neue Folge von #waslos mit Manuellsen. Rooz fragt ihn unter anderem, ob sich der Streit zwischen ihm und Bushido nicht einfach mit einem Telefonat klären ließe. Auf diese Art hatte Manuellsen auch das Kriegsbeil mit Fler begraben, an den er im Interview auch Props verteilt.

Wegen Bushido: Kritik an Bonez MC, Manuellsen & Animus von Ali Bumaye

Schon vor einigen Wochen äußerte egj-Signing Ali Bumaye seine Abneigung gegenüber Künstlern, die während ihrer Promophase wiederholt auf Bushido zu sprechen kommen. Ganz offensichtlich sieht der Berliner darin einzig und allein eine Marketingstrategie, um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Nun nennt er konkrete Namen, die ihm aufgefallen sind.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 2 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

habt ihr wohl doch nicht geschafft das waslos vid mit manu bis 15 uhr hochzuladen, was

was hat arafat schon geleistet außer ein krimineller zu sein?

Das Manu Video lässt rooz noch von Bushido absegnen.
Shindy der selbsternannte Modezar sieht immer aus, als würde er n Rock tragen.
Nichts Kanye eher Young Thug.

Echt peinlich hiphopde..... Dass ihr was ankündigt... Schon im voraus Zitate als News verwendet... Und dann uns warten lässt.
Props an Rapslap für Fanpost leak.
Wahrscheinlich war s Bushido der euch die Hölle heiß macht, weil ihr die Opfer News bringen musstet. Bushido=Erdogan
Deswegen wirkt der Hund auch so souverän, da er jedem den Mund verbietet.
Und nur weil sich alle von Arafat einschüchtern lassen...

Wenn heute nicht das Interview kommt boykotier ich euch komplett!
Gibt genug Konkurrenten.
Ist nur Gewohnheit!

wenn ihr das interview für ne bestimmte uhrzeit angekündigt und es dann doch nicht dann bringt, is das eigentlich uncool... sollte man heutzutage schon auf die kette kriegen. noch ätzender ist aber, wenn man das dann nicht mal richtig kommuniziert und nicht einfach schreibt... "sorry, interview kommt dann und dann". is doch nicht so schwer.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Manuellsen will Juror bei "The Voice of Germany" werden

Manuellsen will Juror bei "The Voice of Germany" werden

Von Leon Schäfers am 10.06.2021 - 13:27

Die Jury von „The Voice of Germany“ wird nicht selten von Persönlichkeiten aus dem deutschen Rap besetzt. In diesen elitären Kreis möchte nun auch Manuellsen (jetzt auf Apple Music streamen) aufgenommen werden: Auf Instagram teilt der König im Schatten mit, dass er Juror bei "The Voice of Germany" werden will.

Der obligatorische Hiphop-Coach von "The Voice": Manuellsen will der nächste sein

Die Rap-History von "The Voice" ist tatsächlich größer, als es im ersten Augenblick scheinen mag. Im Jahr 2013 durfte Max Herre die dritte Staffel als erster Coach aus dem deutschen Hiphop begleiten. Seinen Platz konnte er aber nur eine Staffel lang halten – genau wie Sido, der 2019 nach der neunten Staffel aus der Jury geflogen ist und sich im Anschluss über eine jugendfreie Coverversion von "Mein Block" in der Folgestaffel aufregte. Das Juroren-Duo aus Michi und Smudo von den Fantastischen Vier hielt sich ganze fünf Staffeln lang – die beiden waren Stammgäste auf dem Stuhl der Musik-Show.

In der zehnten und bis dato letzten Staffel gehörte wiederum kein einziger Hiphop-Act zu den Coaches. Das will Manuellsen nun ändern. In einer Insta-Story schreibt er, dass er "safe Juror werden will". Und er fragt gleich mit, ob ihn jemand vermitteln kann.


Foto:

Screenshot - Instagram-Story: https://www.instagram.com/manuellsen/

Die Dreharbeiten zur elften Staffel sollen im Sommer beginnen. Vor kurzem teilte das Team von "The Voice" mit, dass viele Coaches ihre Stühle für die nächste Staffel verlassen

Manuellsens Zukunft in Film und Fernsehen? 

Es ist nicht das erste Mal, dass Manuellsen in seiner Instagram-Story über anstehende Projekte, Ziele und Visionen abseits der Musik spricht. Erst im Februar brachte er dort beispielsweise eine eigene Netflix-Doku ins Spiel.

Manuellsen teast eigene Netflix-Serie an

Auf Instagram überraschte Manuellsen gestern mit der Frage, ob seine Fans ready für eine "König im Schatten"-Netflix-Serie seien. Netflix-Dokus, die auf den Lebensgeschichten von Rapstars beruhen, erfreuen sich aktuell größter Beliebtheit. Gerade erst veröffentlichte Netflix den Trailer zur anstehenden Biggie-Dokumentation "I Got A Story To Tell".


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!