Machen Metrickz und Fler bald gemeinsame Sache?

 

Metrickz hat soeben auf seiner Facebook-Page ohne Schnickschnack und große Ansagen ein neues Album angekündigt. Sein letztes Album Ultraviolett II feiert am heutigen 13. November seinen ersten Geburtstag.

Dieses Jahr gab es mit der RAW-EP ebenfalls ein Metrickz-Release. Die Singleauskopplung Villa inklusive französischer RAF Camora-Hook und starkem RAF-Part performte dabei auf YouTube stark. Knapp unter einer Million Views ohne ein Musikvideo sind mehr als ordentlich.

Auch ein Feature für das kommende Album steht möglicherweise bereits fest. In den Facebook-Kommentaren unter Metrickz' Ankündigung wünscht sich ein Fan ein Fler-Feature, woraufhin Metrickz antwortete: "Maskulin Baby [sic]".

Bei einem Blick auf einige Tweets der beiden scheint der Gedanke gar nicht so abwegig. Kontakt besteht vermutlich spätestens seit dem ersten Ultraviolett-Teil (2013) von Metrickz. Silla, damals noch bei Maskulin unter Vertrag, war auf dem Song Puls explodiert vertreten.

FLER on Twitter

@METRICKZ danke!

FLER on Twitter

@METRICKZ hab noch was frei auf ndw2 ;)

Ohne Video: In wenigen Wochen auf dem Weg zur YouTube-Million

Heißt man nicht Bushido, Kollegah oder Shindy, sind YouTube-Klicks im oberen Hunderttausender-Bereich für einzelne Songs nach kurzer Zeit stets ein Anlass zur Freude. In der Regel handelt es sich dabei um Videos. Und es gibt Rapper wie Metrickz.Der agiert seit Beginn seiner Karriere quasi fernab der Szene. Beef? Aufsehenerregende Interviews?

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de