Lupe Fiasco: "Kanye war immer in einer anderen Welt"

 

In einem Interview mit DJ Skee sprach Lupe Fiasco nun daüber, wie die Zusammenarbeit mit Kanye West für den Track Touch The Sky zustande kam. 

Er sei von seinem Partner dazu überredet worden, den Song zu machen, denn er selbst habe ihn nicht machen wollen.

"I didn’t even wanna do ‘Touch The Sky.’ I didn’t wanna do that. That wasn’t my piece...My partner was like, ‘Nah, you gotta trust me. You gotta do this.’ Then from there on we kind of clicked up and kept it moving up until this day.”

Damals hat er das Ganze wohl eher so empfunden, als gehörten er und Ye verschiedenen Welten an.

Kanye sei eher in einem Hyde Park beziehungsweise Backpacker-Kosmos unterwegs gewesen. Er und seine Entourage hingegen, mehr in der "Straßenwelt".

"He was always in a different world. He was in a Hyde Park, Common, backpacker world. We was more in like the streets world."

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage: