Dieter Bohlen richtet sich an Loredana & inspiriert Xatar

Kürzlich verkündete RTL, dass sie sich von Langzeit-DSDS-Juror Dieter Bohlen getrennt hätten. Seitdem zeigen sich Fans der Sendung enttäuscht und auch Bohlen selbst hat schon das eine oder andere Wort zur Trennung verloren. Reaktionen kommen auch aus der Deutschrap-Szene: Nach der großen Nachricht äußerte sich auch Loredana zum Thema DSDS und inzwischen hat auch Xatar ein paar Worte zur Sache verloren. 

Loredana & Xatar reagieren auf Dieter Bohlens DSDS-Aus

Loredana schrieb in ihrer Instagram-Story, dass sie ein Angebot über einen Juror-Platz bei DSDS schon zwei Mal abgesagt hätte – und sehr froh darüber sei. Denn ohne Bohlen hätte es "hätte null Spaß gemacht". Daraufhin reagierte Dieter Bohlen in einem Insta-Post auf die Künstlerin und freut sich über die positive Resonanz. Er erzählt, dass Loredana ihm unterstützende Worte entgegengebracht habe und er sich melden solle, wenn er eine neue Jury machen wolle – sie sei dabei.

Auch Xatar hat sich inzwischen auf Twitter zu dem Thema geäußert und zeigt sich inspiriert. Er postete einen Notizzettel, der aussieht wie Brainstorming zu einer neuen Rap-Castingshow. Dazu schrieb der Rapper und Businessmann "I mean, we all love Dieter Bohlen".

Dieter Bohlen und Pietro Lombardi geben Hinweise auf gemeinsame Show

Das Aus von DSDS bedeutet bekanntlich nicht, dass Bohlens TV-Karriere vorbei sei. Vielmehr scheint er neben seinen Nachrichten an und aus der Deutschrap-Szene mit einer weiteren DSDS-Größe in Gesprächen für potenzielle Sendungen zu sein: Pietro Lombardi. Dieser hat gestern in einem IG-TV erklärt, dass er und Dieter ständig im Kontakt seien und bereits über eine eigene Sendung sprachen. Er glaube, dass "es passieren kann" und er sich eine gemeinsame Show sehr gut vorstellen könne. 

Eine komplett neu besetzte DSDS-Jury soll dann ab 2022 im Fernsehen auftreten. Wer in Dieter Bohlens Fußstapfen tritt, ist noch nicht bekannt. Welchen Rapper wir auf jeden Fall nicht erwarten dürfen und die Gründe dafür könnt ihr hier nachlesen:

Capital Bra erklärt, warum er nicht in DSDS-Jury wollte

Capital Bra wird nicht in der neuen Staffel DSDS hinter dem Jury-Pult zu finden sein. Der Bratan wurde offensichtlich jedoch für diese Position angefragt. Das berichtete zunächst die Bild-Zeitung und wird jetzt auch durch ein neues Statement von Capital selbst bestätigt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Farid Bang will Dieter Bohlen einen Disstrack schreiben

Farid Bang will Dieter Bohlen einen Disstrack schreiben

Von Michael Rubach am 06.04.2021 - 10:57

Farid Bang hat sich gewohnt humorvoll in den Beef der deutschen Showtitanen Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk eingeklinkt. Seit Tagen sticheln die beiden Fernsehgrößen öffentlich gegeneinander. Der Banger Musik-Boss sieht sich dabei augenscheinlich eher im Lager von Dieter Bohlen. Dem ehemaligen DSDS-Juror unterbreitet Farid nämlich ein spezielles Angebot.

Dieter Bohlen vs. Thomas Gottschalk: Farid Bang bietet Disstrack an

Update: Auch Eko Fresh mischt beim Beef der TV-Urgesteine mit. Er will für Thomas Gottschalk als Ghostwriter aktiv werden, falls Farid und Dieter Bohlen einen Disstrack in die Tat umsetzen. Mehr dazu hier:

Eko Fresh: "Mache aus Thomas Gottschalk eine Battle-Maschine"

Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen sind in ihren langen Karrieren noch nie um Punchlines verlegen gewesen. Nun geht es zwischen den Entertainern hoch her. Da sagt Thomas Gottschalk in seinem Podcast beim Radiosender SWR3 beispielsweise: "Dieter ist Geschichte, ich bin Legende". Dieter Bohlen entgegnet daraufhin in seiner Insta-Story spöttisch: "Super sympathisch der Mann. In der Welt der Egomanen spielt er in einer eigenen Liga."

Zuvor hatte Thomas Gottschalk in den letzten beiden Ausgaben der aktuellen Staffel von DSDS den Jury-Platz von Dieter Bohlen eingenommen. Dieser meldete sich nach der Bekanntgabe seines Endes als Jury-Oberhaupt krank.

Farid Bang hat den Schlagabtausch registriert und will das Ganze gern auf eine musikalische Ebene verlagern. Er markiert Dieter Bohlen in seiner Insta-Story und bietet seine Unterstützung an – mit einem Disstrack gegen Thomas Gottschalk. Dieter Bohlen müsste Farids Text jedoch selbst einrappen.

"Und zwar habe ich mitbekommen, dass es jetzt in den letzten Wochen eine verbale Auseinandersetzung gab zwischen dem Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen, wo man sich da hin und her Botschaften zugespielt hat. In diesem Sinne: Dieter Bohlen, falls du das hier gerade siehst, und du wirst das mit Sicherheit sehen, ich biete dir eine Sache an, um das junge Publikum komplett für dich zu gewinnen. Ich schreibe dir nen Disstrack für den Thomas Gottschalk. Du rappst den ein. Ich sag mal mit der Nummer: Da hast du das komplette junge Publikum auf deiner Seite und da kannst du das wirklich mal auf ein neues Level bringen. Und ich sag mal so: Ich könnte dabei auch die eine oder andere Mark verdienen."

Schließlich lässt der Düsseldorfer Rapstar noch einen Hinweis auf die Corona-Pandemie einfließen, die allen finanziell zusetzen würde. Mit einem zusätzlichen Post in seiner Story probiert Farid Bang offenbar, Dieter Bohlen für sein Angebot zu begeistern.


Foto:

Screenshot via instagram.com/faridbangbang

Eine Antwort des ehemaligen DSDS-Jurors steht noch aus. Dass Dieter Bohlen es durchaus mitbekommt, wenn Deutschrapstars ihn auf Instagram erwähnen, hat er kürzlich nach einer Story von Loredana bewiesen.

Dieter Bohlen richtet sich an Loredana & inspiriert Xatar

.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!