Lil Wayne hat angeblich noch 20 Alben in der Hinterhand

Lil Wayne blickt offensichtlich sehr zuversichtlich in die Zukunft. Der Rapper arbeitet quasi ununterbrochen. Das hilft ihm nicht nur dabei, permanent im Augenblick zu leben. Es bringt Lil Wayne auch in die bequeme Position, der Konkurrenz voraus zu sein: Angeblich hat er schon genug Material für 20 weitere Alben zusammen.

Lil Wayne hat schon genug Musik für 20 neue Alben zusammen

Eigentlich hat er gerade erst sein neues Album "Funeral" gedroppt. Im Gespräch mit Zane Lowe von Apple Music erklärt Lil Wayne allerdings, er sei in Gedanken schon längst bei seinen nächsten Projekten. Er gehe immer direkt zum nächsten Release über und seine Fans wüssten, dass er bereits Material für 20 weitere Alben zusammen habe.

"Meine Fans wissen auch: Sobald es draußen ist, wissen sie schon, dass ich weitermache. Sie wissen schon, dass ich schon 20 weitere Alben in der Hinterhand habe."

Lil Weezy arbeite sowieso konstant an neuen Dingen. Er widme sich sogar immer schon neuen Projekten, bevor das letzte überhaupt abgegeben und veröffentlicht worden sei.

Lil Wayne schreibt keine Texte, sondern freestylt nur

Wenn Lil Wayne immerzu nur am Recorden ist, könnte man meinen, dass er immer nur an die Zukunft denkt. Zane Lowe fragt ihn dann auch, ob dieser Lifestyle des ständigen Aufnehmens überhaupt noch erlaube, den Moment zu leben.

Die Antwort von Lil Wayne darauf fällt interessant aus: Er bekräftigt hier nochmal, dass er keine Texte schreibe. Dadurch sei er sozusagen die Definition davon, immer voll und ganz im jetzigen Augenblick zu sein. Er gehe in die Booth und rappe, was ihm gerade einfalle.

"Ich glaube, ich bin wahrscheinlich die Definition davon, weil ich meine Musik nicht schreibe. Ich gehe einfach da rein und sage, wonach zur Hölle mir ist und versuche, es sich reimen zu lassen."

"Also: Jedes Mal, wenn du eine Zeile von mir bekommst, ist das eine Auseinandersetzung mit dem Augenblick."

Das komplette Zane Lowe-Gespräch mit Lil Wayne kannst du dir hier ansehen und -hören. Weiter unten findest du das neue Album "Funeral":

Lil Wayne - Funeral

Lil Waynes neues Album...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Funeral": Lil Wayne gibt Release Date seines neuen Albums bekannt

"Funeral": Lil Wayne gibt Release Date seines neuen Albums bekannt

Von Michael Rubach am 24.01.2020 - 14:25

Lil Wayne hat mit "Funeral" den Nachfolger zu "Tha Carter V" augenscheinlich schon in der Pipeline. Weezy begrüßt uns auf Instagram zu einer "Beerdigung". Wie lange die Fans genau noch warten müssen, hat der US-Star auch gleich mitvermerkt.

Lil Waynes "Funeral" droppt wohl am 31. Januar

Auf Instagram gibt es zwei kurze Clips zu bestaunen. Der Neueste liefert ein bisschen Musik und lässt die Stimme von Wayne erklingen.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


1/31

Ein Beitrag geteilt von Lil Wayne (@liltunechi) am

Der einen Tag ältere Post offenbart, dass mit dem richtigen Dreh aus "Funeral" auch "Lil Wayne" werden kann.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Soon !!

Ein Beitrag geteilt von Lil Wayne (@liltunechi) am

Das Projekt geistert schon eine Weile in Weezys Kopf herum. Bereits 2016 teaste er die Platte in einem Interview an. Lil Waynes letztes Album "Tha Carter V" erschien 2018 und lief verdammt gut.

Lil Waynes größter Erfolg seit 2011: "Tha Carter V" rasiert Charts & Streaming

Lil Wayne ist dank des neuen, lange erwarteten Albums "Tha Carter V" endlich wieder ganz obenauf. Die Verkaufszahlen zur ersten Woche sind da und sprengen mit 480.000 abgesetzten Einheiten (Albumverkäufe + Streaming) alle Erwartungen.

Ob Wayne an diesen Erfolg anknüpfen kann, wird die Zukunft offenbaren. Eine passende Merchandise-Linie zu "Funeral" hat der findige Geschäftsmann bereits in seinen Online-Shop gepackt. Die Mode zum Platten-Release haben zuletzt auch Travis Scott und seine "JACKBOYS" gleich mitgeliefert.

Aktuell scheinen sich die lebenden Legenden des US-Raps vom Tod angezogen zu fühlen. Erst letzte Woche veröffentlichte Eminem sein Album "Music To Be Murdered By" und hieß seine Hörerschaft ebenfalls zu einer Beerdigung willkommen.

Wie gefällt dir Eminems neues Album "Music To Be Murdered By"?

Eminem droppt einfach schon wieder ein Album ohne Promo, ohne vorherige Ankündigung. " Music To Be Murdered By" wurde wie sein Vorgänger "Kamikaze" überraschend über Nacht veröffentlicht. Außer ein paar Leaks und Gerüchten gab es keine Vorwarnungen. Jetzt ist das Ding da und wir wollen von dir wissen, was du davon hältst.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!