Lil Uzi Verts Debütalbum "Luv Is Rage 2" erobert die Charts

Rap hat sich verändert. Alle sagen das und sie haben Recht. Kaum ein Artist steht mit seiner Musik und seinem Auftreten so symbolisch für diesen Wandel wie Lil Uzi Vert. Der Hype schlägt sich nun in den USA auch in Zahlen nieder: Das Debütalbum Luv Is Rage 2 des 23-Jährigen steigt mit 135.000 verkauften Einheiten direkt an der Spitze der Charts ein.

Das hat er den Mitstreitern seiner Generation wie 21 Savage, Kodak Black oder Lil Yachty nun zumindest auf dem Papier voraus. XXXTentacion, der ebenfalls grade unweigerlich durch die Decke geht und am 25. August sein Debütalbum 17 releast hat, landet mit rund 50.000 Einheiten Abstand auf Platz 2 – ohne großartiges Radio-Airplay oder eine Hit-Single wie XO Tour Llif3 im Rücken.

Das neue Album Cozy Tapes Vol. 2: Too Cozy des A$AP Mobs schafft den Einstieg auf Platz 6. Mal wieder ziemliche Rap-Dominanz in Übersee:

1. Lil Uzi Vert – Luv Is Rage 2 (135,000 album sales)

2. XXXTentacion – 17 (87,000)

3. Queens of the Stone Age – Villains (73,000)

4. Fifth Harmony – Fifth Harmony (46,000)

5. Kendrick Lamar – DAMN. (45,000)

6. A$AP Mob – Cozy Tapes, Vol. 2 (41,000)

7. Old Dominion – Happy Endings (41,000)

8. Khalid – American Teen (33,000)

9. Kodak Black – Project Baby 2 (33,000)

10. The War On Drugs – A Deeper Understanding (31,000)

Fast als hätte er es geahnt, feiert Uzi seinen Überhit XO Tour Llif3 pünktlich mit einem neuen Video:

Lil Uzi Vert - XO Tour Llif3 (Official Music Video)

Lil Uzi Vert - XO Tour Llif3 (Official Music Video) Download/stream Luv Is Rage 2: https://lnk.to/LuvIsRage2 Directed by - Virgil Abloh Produced by - Off-WhiteTM Films Executive Producers - Emmanuelle Cuny-Diop & Lucas Prevost Connect with Lil Uzi Vert: https://twitter.com/LILUZIVERT https://www.instagram.com/liluzivert/ https://www.facebook.com/LilUziVert/ https://soundcloud.com/liluzivert

Einen Stream zum Album findest du hier:

lil uzi vert - Luv Is Rage 2

Einer der zurzeit gehyptesten und musikalisch einflussreichsten Acts aus Übersee releast sein erstes richtiges Studioalbum. Die beiden einzigen Features Pharrell Williams und The Weeknd vermitteln einen groben Eindruck davon, wie massiv Uzi Vert in den letzten zwei Jahren durch die Decke geschossen ist. Stream:

Dank Kendrick Lamar & Co: Die MTV Video Music Awards waren die reinste Hiphop-Party

MTV hat in Deutschland lange nicht mehr den Stellenwert, den der Musiksender einmal besaß. Im Umland und vor allem in den Staaten ist MTV aber weiterhin ein großes Ding. Daher locken die Video Music Awards (kurz: VMAs) immer noch einen Haufen Promis aus den gemütlichen Luxus-Behausungen.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mord an Pop Smoke: The Games Manager will vor Airbnb-Aufenthalt gewarnt haben

Mord an Pop Smoke: The Games Manager will vor Airbnb-Aufenthalt gewarnt haben

Von Michael Rubach am 26.07.2021 - 11:22

Wack 100 (Manager von The Game und Blueface) hat im No Jumper Podcast mit Adam22 auf den Mord an Pop Smoke zurückgeblickt. Dabei erklärte er, dass er den im Februar 2020 verstorbenen Rapper davor gewarnt habe, in einem Airbnb in Los Angeles zu bleiben. Pop Smoke wurde in einer Villa in den Hollywood Hills bei einem Raubüberfall erschossen.

Birdman sollte Warnung an Pop Smoke weiterleiten, sagt Wack 100

Für seinen Aufenthalt an der Westküste will The Games Manager Pop Smoke ein Hotel empfohlen haben. Dies sei sicherer, als sich irgendwo in einem Airbnb niederzulassen.

"Halte dich von diesen Airbnbs an der Westküste fern, bis du deine Sachen auf die Reihe gekriegt hast, bis du alles geklärt hast. Geh in eines dieser Hotels und geh auf Nummer sicher."

("Stay away from them Airbnbs on this West Coast until you get your weight up, ’til you get your politics right. Go to one of them hotels bro and be safe about it.")

Seinen Ratschlag habe Wack 100 vier Tage vor dem tödlichen Überfall gegeben. Er selbst sei zu diesem Zeitpunkt in Europa gewesen. In einem Telefonat mit Birdman habe Wack 100 seine Bedenken geäußert. Der Cash Money-Gründer sollte demnach die Warnung weiterleiten und dafür sorgen, dass Pop Smoke in ein Hotel zieht. Dazu kam es bekanntlich nicht. Einem der mutmaßlichen Täter soll es bei dem Verbrechen um Pop Smokes Rolex gegangen sein.

Pop Smoke schreibt mit "Faith" Chartgeschichte

Knapp ein Jahr nach dem ersten posthumen Pop Smoke-Album "Shoot For The Stars Aim For The Moon" erschien kürzlich mit "Faith" ein weiteres Album des New Yorkers. Mit dem erneuten Chart-Einstieg auf Platz eins der Billboard Charts hat Pop Smoke (jetzt auf Apple Music streamen) Geschichte geschrieben. Es ist noch keinem Artist gelungen, sich mit seinen ersten beiden posthumen Releases direkt an die Spitze zu setzen.

Hier kannst du "Faith" streamen:

Posthume Releases werden oft von zwiegespaltenen Gefühlen begleitet. Wir haben uns dem Thema vor kurzem ausführlicher gewidmet.

Posthume Alben: Der schmale Grat zwischen letzter Ehre und Geldmacherei


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!