Das Label Disturbing Tha Peace hat Zuwachs bekommen.
Wie man nun bekannt gab, hat der Rapper Lil Scrappy, der ebenso aus Atlanta stammt wie DTP Chef Ludacris , einen Vertrag bei Disturbing Tha Peace unterschrieben und wird seine Alben in Zukunft darüber veröffentlichen. Außerdem wird auch sein eigenes Label G's Up Teil der DTP-Familie werden.

Disturbing Tha Peace CEO Chaka Zulu über den Deal:
"Es ist sehr aufregend mit einem Künstler wie Scrappy zusammenzuarbeiten. Er war involviert in die große Bewegung des Southern Hiphops und hat ebenso
gezeigt, dass er wie ein Geschäftsmann/ CEO bezüglich seiner G's Up  Marke handeln kann. Ich bin sehr gespannt über die nächten Schritte von Scrappy, da wir ihn auf DTP gesigned haben.

Er steht mit der Hiphop Elite auf einem Level und kann dort mithalten. Außerdem dreht er derzeit einen Film, der seinen Stern weiterhin aufleuchten lassenwird."

Vor dem Wechsel zu seinem neuen Label stand Lil Scrappy bei Lil Jons BME Recordings und Warner Brothers Records unter Vertrag. Sein neues Soloalbum The Grustle soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?