Lil Pump ändert seinen Namen zu "Jet Ski"

Gestern postete Lil Pump auf seinem Instagram-Account eine Story, in der er ankündigt, ab sofort einen anderen Namen zu tragen.

Seinen Namen als Rapper zu ändern, hat sich in der Vergangenheit nicht gerade als innovativ herausgestellt. Von den unterschiedlichen Bezeichnungen für P. Diddy, Jay-Z und Co. kann man fast ein Lied singen. Die Namensänderungen von Money Boy zu YSL Know Plug und von Young Thug zu Sex zeigten sich weniger effektiv. Aber es gab sie. Das neueste Statement von Lil Pump sollten wir daher mit Vorsicht genießen. Auch der 17-Jährige sehnt sich nach Veränderung. Er will ab sofort nur noch "Jet Ski" genannt werden.

Abgesehen davon, dass der Newcomer in seinem jugendlichen Leichtsinn die eine oder andere Dummheit anstellt, hat er sich mit seinem "alten" Namen wohl schon zu sehr in die Köpfe der breiten Masse eingebrannt. 

Ob es sich bei dem Wechsel um einen Witz oder einfach nur um eine spontane Entscheidung handelt, ist bisher unklar. Seinen Followern verrät der ehemalige Lil Pump auf seinem Instagram-Account:

"Mein neuer Name ist Jet Ski. Nenn mich nicht Lil Pump, nenn mich Jet Ski."

DJ Akademiks on Twitter

Lil Pump changed his name to "Jet Ski" . https://t.co/NU8Kj0GHhy

In einem anderen Video ruft eine Stimme aus dem Off "Yo, Pump!" Daraufhin weigert sich der junge Rapper, zu reagieren. Erst als sein mutmaßlicher Freund nachgibt und "Yo, Jet Ski" ruft, antwortet Lil Pump ... äh, Jet Ski!

DJ Akademiks on Twitter

Call this man jet ski .. ain't no more lil pump bih https://t.co/qFuYfkO4LB

Ob es dabei bleiben wird, zeigt sich wohl in naher Zukunft. 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Lappen wäre der richtige Name

Krasse News. Ich kann es immer noch nicht fassen.
Jet Ski ??? Really ??? Unglaublich krass sein Vater.

Yung Luftpumpe wäre auch cool.

Ihr als sogenannte "Hip-Hop Journalisten" solltet euch bei solchem ****-Content immer die Frage "Ist das Rap oder kann das weg?" stellen.

Yung Luftpumpe würde definitiv passen:)

Lappen wäre der richtige Name. Aber echt...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Diddy ändert seinen bürgerlichen Namen

Diddy ändert seinen bürgerlichen Namen

Von Till Hesterbrink am 04.05.2021 - 12:36

Rapper, Produzent und Mogul Sean Combs, wahrscheinlich besser bekannt als Diddy (diesen Artist bei Apple Music streamen) , hat seinen Namen ändern lassen. Bereits in 2019 hatte er den Antrag gestellt, welchem jetzt stattgegeben wurde. Diddy hat sich dabei für einen doch eher ungewöhnlichen Zweitnamen entschieden.

Diddy: Das Zeitalter der Liebe

Diddy hat nun bewirken lassen, dass sein legaler bürgerlicher Zweitname "Love" ist. Somit steht nun auch im Pass des Bad Boy-CEOs Sean 'Love' Combs. Zuvor hieß Diddy mit zweitem Namen eigentlich John.

Auf Instagram präsentierte Diddy seinen neuen Führerschein, auf dem "Love" bereits als Name eingetragen ist. Dazu schrieb er:

"Schaut, was ich heute in der Post hatte. Es ist offiziell: Willkommen im Zeitalter der Liebe!"

Im Laufe seiner Karriere durchlief der mittlerweile 51-Jährige schon einige Namensänderungen. So wechselte er bereits zwischen den Künstlernamen Puff Daddy, P. Diddy, Puffy oder eben nur Diddy. Auch unter dem Namen Brother Love ist er bekannt. Bereits 2017 kündigte er an, ab sofort unter diesem Namen bekannt sein zu wollen. Jedoch hielt diese Phase nicht lange an. Bis jetzt.

Kürzlich konnte ein von Diddy mit-produzierter Film einen Oscar gewinnen. Die Hauptrolle in "Two Distant Strangers" spielte Rapper Joey Bada$$.

Diddys & Joey Bada$$' Film gewinnt einen Oscar

Diddy hatte im letzten Jahr als Executive Producer an dem Kurzfilm "Two Distant Strangers" mitgewirkt, in welchem Rapper Joey Bada$$ die Hauptrolle spielt. Dieser konnte jetzt den Oscar für den "Besten Live-Action-Kurzfilm" absahnen. In dem Film findet sich Joey Bada$$ in einer Zeitschleife gefangen, die ihn immer wieder auf den gleichen Polizisten treffen lässt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!