Charts: Lil Nas X schlägt Rammstein, Luciano, Ed Sheeran & Justin Bieber

Vielleicht liegt es einfach an den Pferden, die Lil Nas X in der Hinterhand hat: Der Country-Trap-Entwurf des jungen Rappers hält sich hartnäckig in den offiziellen deutschen Charts. Jetzt erobert er sogar nochmal die Spitze der offiziellen Singlecharts. Dabei setzt er sich gegen sehr starke Konkurrenz durch, nämlich gegen Luciano, Ed Sheeran, Justin Bieber und Rammstein.

Lil Nas X schafft es mit "Old Town Road" in den Singlecharts erneut an der Spitze

Lil Nas X dürfte unter anderem wohl auch das verhältnismäßig neue Video zu seinem Mega-Hit dabei geholfen haben, "Old Town Road" erneut auf Platz eins der Singlecharts zu hieven. Dort war der Song schon mal, aber jetzt ist die Konkurrenz unglaublich: Ed Sheeran, Justin Bieber und Rammstein sind schon sehr große Namen.

Als erfolgreichster Neueinsteiger marschiert Luciano mit seiner neuen Videosingle "La Haine" direkt auf Platz vier. Bald kommt da wohl auch schon sein drittes Soloalbum, wie Luciano kürzlich angekündigt hat.

Samra und Capital Bra fallen mit ihrem gemeinsamen Track "Wieder Lila" auf Platz fünf zurück. Letzte Woche stand der Song noch an der Spitze der Singlecharts.

Lil Nas X ft. Billy Ray Cyrus - Old Town Road [Video]

Seit inzwischen sechs Wochen steht Country-Trapper Lil Nas X mit "Old Town Road" an der Spitze der US-Charts. Der Shootingstar begnügt sich nach langer Vorbereitungsphase auch nicht mit einem gewöhnlichen Musikvideo, sondern liefert direkt einen "Official Movie". Lil Nas X reist als waschechter Cowboy durch Raum und Zeit.

Albumcharts: 18 Karat verliert gegen Sarah Connor

18 Karats neues Album namens "Je m'appelle kriminell" muss hinter Rammstein (#2) und Sarah Connor (#1) zurückstehen. Platz drei als Neueinsteiger kann sich aber natürlich trotzdem sehen lassen.

Kontra K fällt mit seinem neuen Album "Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin" von der Spitze der Albumcharts auf Platz fünf.

Wir gratulieren allen Chartstürmern recht herzlich!

18 Karat - Je M'Appelle Kriminell

"Je M'Appelle Kriminell" ist 18 Karats drittes Album bei Banger Musik und sein viertes Album insgesamt.

Blut, Gold & Fake-Urin: 12 besonders kuriose Box-Inhalte

Viele Fans supporten ihre Lieblingskünstler nicht nur mit ein paar Streams, sondern mit dem Investment in eine der oftmals limitierten Deluxe-Boxen. Diese Erweiterung der regulären CD hat in den letzten Jahren zum Teil kuriose Formen angenommen. Mit der üblichen Kombo von T-Shirt, Poster und ein wenig Krimskrams lässt sich heutzutage kaum noch aus der Masse hervorstechen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mit Luciano & "Skrrr": Klaas bringt Kinderlieder ins Jahr 2020

Mit Luciano & "Skrrr": Klaas bringt Kinderlieder ins Jahr 2020

Von Michael Rubach am 10.03.2020 - 17:59

Klaas Heufer-Umlaufs Vorliebe für Deutschrap kam schon öfter zum Vorschein. In der aktuellen Episode von seiner Show "Late Night Berlin" hat der Moderator Luciano und einen Chor versammelt, um Kinderlieder-Klassiker neu zu interpretieren. Die sogenannten Kotti-Kids arbeiten mit Unterstützung von Klaas zu bekannten Melodien den Zeitgeist auf.

Luciano warnt mit Klaas vor Drogen

Die Parodie mit vielen Dauerbrennern unter den Kinderliedern beginnt mit den Problemen, die der Platz am Kottbusser Tor in Berlin mit sich bringt. Die Kids bekommen spielerisch beigebracht, wie sie Kontakt zu Spritzen vermeiden, sich mit den Clan-Membern gut stellen und sicher über die Straße kommen. Auch werden Fragen beantwortet, die sich Minderjährige vor 30 Jahren wohl so nicht gestellt hätten. Fragen wie: "Was zieh ich an, damit ich gut flexen kann?"

Letztendlich ist der Clip ein charmanter Weg, um überspitzt darzustellen, dass es schon im Kindesalter viel um Marken, Instagram-Gepose und ja eben auch Deutschrap geht.

Ein sachdienlicher Hinweis zum Umgang mit Drogen kommt dabei von Onkel Luciano. Er schaut vorbei und erklärt den Kids, dass sie lieber "Vitamine und Mineralstoffe" ballern sollen, statt "Koks und Tilidin". Pädagogisch wertvoll: Flex!

In einer gewohnteren Umgebung konnte man Luciano zuletzt im Song "Sip" bewundern. Der Loco gönnt sich hier Getränke.

Luciano - Sip [Video]

Nach dem brutalen Drill-Ausflug "Mios mit Bars" dreht Luciano nur bedingt das Tempo runter. Für steigende Temperaturen im Club dürfte nämlich auch "Sip" sorgen. Dafür dass tiefgehende Dancehall-Einflüsse gekonnt auf den Berliner maßgeschneidert wurden, haben die Jugglerz gesorgt. Das simple und stilvolle Video kommt von Felix Aaron.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!