Lil Durk & seine Verlobte liefern sich offenbar Schießerei mit Einbrechern

 

US-Star Lil Durk und seine Freundin India Royale wurden wohl bereits am vergangenen Sonntag von Einbrechern überrascht. Dabei soll das Paar Schusswaffen eingesetzt haben. TMZ beruft sich bei dieser Nachricht auf Informationen der Strafverfolgungsbehörden.

Einbruch: Lil Durk & seine Verlobte greifen angeblich zur Waffe

Um 5 Uhr am Morgen sollen Lil Durk und seine Verlobte aus dem Schlaf gerissen worden sein. Laut Ermittlungsbehörden hätten sich mehrere bisher unbekannte Täter Zutritt zu dem Haus verschafft. Anschließend sei es zu einer Schießerei gekommen, bei der weder Lil Durk noch India Royale verletzt worden seien. Lil Durks Aktivitäten auf Instagram deuten ebenfalls daraufhin. Die Polizei setze bei den aktuellen Ermittlungen auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Bereits am Sonntag wurde die Nachricht verbreitet, dass jede Menge Polizeikräfte bei Lil Durks Haus in der Nähe von Atlanta aufgetaucht seien. DJ Akademiks berichtete in einem Live-Stream, dass es dort eine Schießerei gegeben habe. Eine Bestätigung dieses Vorfalls blieb zunächst jedoch aus.

Erst im Juni verlor der Chicagoer Rapstar, der kürzlich mit "Voice Of The Heroes" ein Kollaboalbum mit Lil Baby releaste, seinen Bruder bei einer Schießerei.

Lil Durks großer Bruder soll in Chicago erschossen worden sein

Gerade erst feierte Lil Durk gemeinsam mit Lil Baby das Release ihres Kollaboalbums "The Voice Of The Heroes". Doch nun geht eine traurige Nachricht durch die amerikanischen Medien. Sein großer Bruder soll in Chicago beim Besuch eines Nachtclubs erschossen worden sein.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de