Ein großer Klassiker der Rap-Geschichte wurde jetzt mit der Diamantenen Schallplatte für 10 Millionen Verkäufe ausgezeichnet. Es handelt sich um das Debütalbum der Beastie Boys namens Licensed To Ill.

Die 1986 über Def Jam releaste LP war das erste Rapalbum überhaupt, das die Spitze der Billboard Album Charts erreicht und gilt als das erfolgreichste Rapalbum der 80er Jahre. Produzent damals übrigens Rick Rubin.

Im Endeffekt nur logisch, dass die Auszeichnung irgendwann kommen musste. Schade nur, dass der 2012 verstorbene MCA davon nichts mehr mitbekommt...

Hier kannst du das komplette Album streamen. Einen Hit haben wir hier auch noch für dich:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

was ist ein 'Podurent'?

ein spasst der im internet rechtsschreibfehler flamed

meinst du wirklich Rick Rubin hat schon 1986 im internet rechtsschreibfehler ge-flamed? #vorbild : )

Groß- und Kleinschreibung läuft bei dir! Bist bestimmt der King im Lehrerzimmer, wooooord!

Hahahaha was bist du denn für ein Opfer?! :D

"Legendäre Rap-Crew erhält Diamantene Schallplatte"

Schreibt doch einfach "Die Beasties" oder "Beastie Boys". "Legendäre Rap-Crew" schreit so ekelhaft nach dem Klick. Das ist Rapupdate. Schämt euch. Sowas habt ihr doch nicht nötig.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Justin Bieber ft. Quavo – Intentions [Video]

Justin Bieber ft. Quavo – Intentions [Video]

Von Michael Rubach am 07.02.2020 - 09:40

Justin Bieber interessieren die Beweggründe und Absichten der Menschen. Der Popstar und Migos-Member Quavo fragen nach den "Intentions". Der Track stammt von Biebers neuem Album "Changes", das für den 14. Februar angekündigt ist. Quavo und Justin Bieber haben zum Beispiel schon für die Nummer "I'm The One" zusammengearbeitet:

DJ Khaled ft. Justin Bieber, Quavo, Chance The Rapper & Lil Wayne - I'm The One [Video]

Von Michael Rubach am 27.01.2020 - 18:08 Auch die Grammys wurden letzte Nacht vom tragischen Tod von Kobe Bryant überschattet. Dennoch haben sich die Verantwortlichen dazu entschieden, die Show nicht ausfallen zu lassen. Die erst 18-jährige Sängerin Billie Eilish avancierte dabei zur Abräumerin des Abends.


Justin Bieber - Intentions ft. Quavo

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)