Laut Medienberichten: Lil Peep offenbar im Alter von 21 Jahren verstorben

Lil Peep, der als Gustav Åhr auf die Welt gekommen ist, verstarb nach ersten (vorerst unbestätigten) Meldungen an einer Drogenüberdosis. Noch im August veröffentlichte er sein Album Come On Over, When You're Sober Pt.1 und galt als einer der aufstrebenden US-Künstler.

In seiner Musik setzte sich Lil Peep mit Abhängigkeit, Depressionen und seinem exzessiven Lebensstil auseinander. Er verband emotionalen Gesang mit Rap. Sein Style wurde daher gerne als "Emo-Trap" bezeichnet. YouTube-Videos wie Benz Truck oder Awful Things können Aufrufzahlen in Millionenhöhe vorweisen.

Sein Manager Chase Ortega bestätigte auf Twitter indirekt die traurige Meldung. Er habe diesen Anruf seit einem Jahr erwartet.

Einige US-Stars wie Post Malone oder Diplo drückten bereits ihre Anteilnahme aus:

Beerbongs & Bentleys on Twitter

in the short time that i knew you, you were a great friend to me and a great person. your music changed the world and it'll never be the same. i love you bud. forever

diplo on Twitter

peep had so much more to do man he was constantly inspiring me. I dont feel good man

Auch Ali As und Prinz Pi erweisen Lil Peep Respekt:

ALI AS on Twitter

Rest in Peace Lil Peep

Prinz Pi on Twitter

RIP YUNG GOTH SINNER

Im Februar tweetete Lil Peep, dass er sich kurz vor einem Wendepunkt befinde. Alles, was er liebe, verschwinde:

Nun ist er selbst offenbar für immer verschwunden. Unser aufrichtiges Beileid!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Vater von Nicki Minaj stirbt nach Autounfall
Tod

Vater von Nicki Minaj stirbt nach Autounfall

Von Michael Rubach am 15.02.2021 - 10:48

Der Vater von Nicki Minaj ist an den Folgen eines Autounfalls gestorben. Schon am vergangenen Freitag wurde der 64-jährige Robert Maraj als Fußgänger von einem Wagen erfasst. Er erlag später seinen Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Vater von Nicki Minaj kommt ums Leben

Robert Maraj soll in Mineola (New York) von einem Auto angefahren worden sein. Der Fahrer oder die Fahrerin des Wagens habe nicht angehalten, sondern sich vom Unfallort entfernt. Der Vater von Nicki Minaj sei daraufhin in ein Krankenhaus gekommen. Dort wurde am Samstag sein Tod festgestellt. Die Polizei sucht aktuell nach Personen, die den Vorfall beobachtet haben.

Gegenüber TMZ hat das Team von Nicki Minaj den Tod bestätigt. Weitere Angaben erfolgten nicht. Die US-Rapperin hat sich noch nicht persönlich zu dem Todesfall geäußert.

Nicki Minaj & ihr Vater hatten ein schwieriges Verhältnis

Wie genau es gegenwärtig um die Beziehung zwischen Nicki Minaj und ihrem Vater stand, ist unklar. Das Verhältnis galt als kompliziert. 2018 schilderte die US-Künstlerin erneut Vorfälle von häuslicher Gewalt. Sie habe im Kindesalter miterlebt, wie ihre Mutter unter den Wutausbrüchen von Robert Maraj gelitten habe.

In einem Interview 2012 bei ABC's Nightline beschrieb die US-Rapperin ihren Vater als "Drogenabhängigen und Alkoholiker". Auch habe sie als Kind den Wunsch verspürt, ihre Mutter mit allen Mitteln vor ihm zu beschützen: "Ich wollte meinen Vater töten. Ich wünschte immer, er wäre tot". Gleichzeitig erklärte die US-Künstlerin jedoch, dass sie ihrem Vater verzeihen konnte. Gemeinsame Fotos aus den vergangenen Jahren deuten ebenfalls daraufhin.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!