"LA Originals": Eminem, Snoop Dogg & mehr im Trailer zur Netflix-Doku

Eminem, Snoop Dogg, Dr. Dre und viele weitere Schwergewichte der Szene teilen eine gemeinsame Geschichte mit Mister Cartoon und Estevan Oriol. Beide Artists sind prägende Figuren der Hiphop-Kultur, ohne sich bisher übermäßig in den Vordergrund gedrängt zu haben. Die neue Netflix-Doku "LA Originals" rückt die beiden Künstler jetzt ins Spotlight.

Mit Eminem, Snoop Dogg & vielen mehr: 1. Trailer zu "LA Originals" online

Mister Cartoons Arbeiten ist wohl jeder schon mal begegnet. Er designte die Logos von Shady Records und Cypress Hill. Seine Tattoos schmücken die Körper von Eminem, 50 Cent und Method Man. Auch taucht er in Slim Shadys Video zu "Stan" kurz auf.

Estevan Oriol hat sich einen Namen als Fotograf gemacht. Er porträtiert mit seinen Bildern vornehmlich die Gang-Kultur in Los Angeles. Doch nicht nur die Fotografie ist eine Passion von Estevan Oriol. Er produziert darüber hinaus Musikvideos – auch schon für deutsche Rapper. Songs von Omik K. und Kontra K wurden von ihm visualisiert.

Die Promi-Dichte in der Doku "LA Originals" ist hoch: Neben Eminem und Snoop melden sich auch unter anderem noch Cypress Hill, Blink 182, Kobe Bryant und Schauspieler Danny Trejo zu Wort. Die komplette Doku soll ab dem 10. April auf Netflix bereitstehen und ist unter der Regie von Estevan Oriol entstanden.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Eminem verrät Fans seine Telefonnummer

Eminem verrät Fans seine Telefonnummer

Von Michael Rubach am 26.05.2020 - 14:52

Eminem hat seine Telefonnummer auf Twitter gepostet. Oder na ja – zumindest eine Nummer, die den direkten Kontakt zwischen Eminem und seinen Fans herstellen soll. Schließlich feiern wir das 20-jährige Jubiläum von "The Marshall Mathers LP". Alle Stans sind daher eingeladen, einen Text an Em zu schicken.

Eminem feiert 20 Jahre "The Marshall Mathers LP"

In seinem Twitter-Post spielt Eminem natürlich auch auf seinen Track "Stan" an, der eine fatale Fan-Künstler-Beziehung abbildet. Der Begriff Stan hat es sogar ins englische Wörterbuch Oxford English Dictionary geschafft. Er kennzeichnet per Definition einen "obsessiven Fan einer bestimmten Berühmtheit".

Marshall Mathers on Twitter

Dear Stan, I meant to write you sooner, but I just been busy" text me, ill hit you back - 313-666-7440 #MMLP20 #DearSlim https://t.co/NwGJHmZRvM https://t.co/e44VLXvOfb

Eminem droppt neben einer Nummer auch eine ikonische Textzeile aus "Stan". Ebenfalls führt einen Link zu einem Social-Media-Service, der Telefonnummern generiert, die Fans nutzen können, um ihren Lieblingskünstler*innen Fragen zu stellen. Eine Antwort-Garantie ist hier allerdings nicht inbegriffen.

Die ganze Aktion ist wohl an die Feierlichkeiten zur "The Marshall Mathers LP" gekoppelt. Die Platte mit zeitlosen Songs wie "Stan", "The Real Slim Shady" oder "The Way I Am" erschien vor zwei Jahrzehnten. Anlässlich dieses Ereignisses soll am Mittwoch eine Listening-Session auf Spotify stattfinden, bei der offenbar auch Eminem in einem Live-Chat Fanfragen beantworten wird. So wurde es auf der Website von Eminem angekündigt. Wann genau das Event morgen startet, steht noch nicht fest.

Warum Eminems "The Marshall Mathers LP" für einen unserer Autoren Eminems bestes Werk ist, kannst du hier nachlesen:

"The Marshall Mathers LP" ist Eminems bestes Album

Eminems Album "The Marshall Mathers LP" hat heute Geburtstag. Im Jahr 2000 ist die dritte Soloplatte des Rappers erschienen und quasi sofort zum Klassiker avanciert. Mittlerweile zählt "MMLP" nicht nur zu den erfolgreichsten Rapalben überhaupt, sondern wird auch als eines der besten Rap-Alben generell gefeiert.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)