Korees Label Greatness Music schließt Vertriebsdeal mit Warner ab

Koree hat mit seinem Label Greatness Music einen namhaften Vertriebspartner gefunden. Wie nun bekannt wurde, kooperiert Greatness Music ab sofort mit Warner Music.

"Teilten vom ersten Gespräch an dieselbe Vision"

In Form von RXCAs Single "Anners" erschien gestern die erste gemeinsame Veröffentlichung. RXCA wurde wie auch ALX FLX Ende vergangenen Jahres als neues Signing bei Korees Label vorgestellt.

RXCA - Anners [Video]

Passend zum neuen Vertriebsdeal von Greatness Music mit Warner präsentiert Korees Signing RXCA einen neuen Track. "Anners" heißt der Song, der von RFC produziert wurde. Das Video stammt von Jimmy Lean.

"Wir freuen uns sehr, Koree und sein Label Greatness Music bei Warner willkommen zu heißen und von Beginn an begleiten und vertrieblich beraten zu können. Wir teilten bereits vom ersten Gespräch an dieselbe Vision und sind nun sehr froh, mit der ersten Veröffentlichung gemeinsam zu starten", so Felix Brouwer, Director Label Services Warner Music.

Auch Koree zeigt sich in einem Statement entsprechend erfreut:

Nachdem ich mich die letzten Monate aus den sozialen Medien mehr, oder weniger zurückgezogen habe, freue ich mich, euch jetzt mitteilen zu können, dass ich mit @greatnessmusicofficial einen brutalen Vertriebsdeal bei @warnermusic.de abgeschlossen habe. Endlich kann ich euch die Arbeit der vergangenen Monate präsentieren und wir fangen direkt heute Nacht mit der neuen Single „Anners" von @rxca_rfc an. Neuer Turnup Shit. Progressiv. Einzigartig. Eben „Anners". Verstehste nur, wenn du ihm SOFORT folgst und seinen brandneuen Channel heute Abend um 23:59 Uhr abonnierst. Ich freu mich grad unfvkkingfassbar, nach den letzten Monaten der Vorbereitung endlich die Bombe platzen zu lassen und du kannst dabei sein, von Tag 1!!! #greatnessmusic #distributiondeal #rxca

469 Likes, 61 Comments - KOREE (@koreeofficial) on Instagram: "Nachdem ich mich die letzten Monate aus den sozialen Medien mehr, oder weniger zurückgezogen habe,..."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Snoop Dogg bringt eigenen Wein auf den Markt

Snoop Dogg bringt eigenen Wein auf den Markt

Von Michael Rubach am 17.04.2020 - 12:48

Snoop Dogg erweitert sein Business. Der Doggfather entert zusammen mit der australischen Marke 19 Crimes den Weinmarkt. Der erste von Snoop begleitete Tropfen soll im Sommer erhältlich sein.

Snoop Dogg freut sich auf den "Snoop Cali Red"

Die Partnerschaft mit Snoop Dogg führt zum ersten kalifornischen Wein der Brand überhaupt. Die Zusammenarbeit mit der Rap-Legende soll sich über mehrere Jahre erstrecken. In einem Pressestatement zeigt sich Snoop erwartungsgemäß begeistert von seiner neuen Kooperation. Er freue sich darauf, den "Snoop Cali Red" bald präsentieren zu können.

"Ich war ein Fan dieses Weins und freue mich darauf, diesen Sommer meinen 'Snoop Cali Red' zu enthüllen und die Erfahrung mit all meinen Fans zu teilen. Es ist eine der erfolgreichsten Marken in diesem Bereich, daher bin ich mehr als gespannt darauf, diese Kollabo in die Welt zu bringen!"

("I’ve been a fan of this wine and I’m excited to unveil my 'Snoop Cali Red' this summer and share the experience with all my fans. It’s one of the most successful brands in the market, so I’m more than eager to bring this collaboration to the world!")

Der Marketing-Vizepräsident von 19 Crimes sieht in Snoop den "perfekten Partner" für das neue Produkt. Der Rapper verkörpere genau den richtigen Spirit und sei eine kalifornische Ikone. Was so ein "Snoop Cali Red" kosten soll, ist noch nicht bekannt. Das Design der Flasche kannst du hier anschauen:


Foto:

Pressematerial 19 Crimes


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)