Kontra K über seine russischen Wurzeln und seine Familie

Kontra K (jetzt auf Apple Music streamen) war bei Arias HYPED Radio zu Gast und hat über seine russischen Wurzeln, sein kommendes Album und über Familie gesprochen. Etwas, was anders sein wird auf seinem nächsten Album "A.d.L.i.d.S.z.": Der Großteil des kreativen Inputs kommt von ihm alleine. Direkt zu Beginn des Gesprächs erklärt er Aria, dass er mehr Verantwortung für seine Werke übernehmen will.

Kontra K über den Namen seines neuen Albums & seine russische Herkunft

Kontra K erklärt, dass sein Fokus nun auf sich selbst, seiner Familie und seinen Freunden läge. Deshalb wolle er auch aus dem "Licht in den Schatten zurück". Auch sprechen sie beide über seine Struggles, die er unter anderem in der Musik verarbeitet. Er erklärt, dass er Verantwortung für seine Kinder und die Menschen übernehmen müsste, die ihm lieb seien. Außerdem habe er längst nicht jede negative Erfahrung aus seiner Vergangenheit verarbeitet.

Im Verlauf des Gesprächs spricht Aria Kontra K auf seine Beziehung zu Glauben und Spiritualität an. Der Rapper erklärt, dass er sich von den zahlreichen Religionen und Glaubensrichtungen in seinem Umfelds inspirieren lasse und auf diese Art und Weise auch spirituell sei. Seine krassesten Erlebnisse habe er auf den internationalen Drehs seiner Videos gehabt:

Auf Erfahrungen, die auch mal an die Grenzen des körperlich möglichen gehen, habe er einfach Bock. Er bezeichnet sich selbst als Adrenalin-Junkie.

Sodann sprechen sie über seine russischen Wurzeln. Kontra K stellt das Schubladendenken infrage, das einige Leute haben, wenn es um Nationalitäten und Herkünfte geht. Sein Vater sei aus der Ukraine – das mache ihn aber nicht zu einem besseren oder schlechteren Menschen. Er bezeichnet sich selbst als unpolitischen Menschen. Trotzdem äußert er sich zu der aktuellen politischen Spaltung in der Gesellschaft. Er wünsche sich, dass die Menschen nicht mehr in Extremen denken würden. Er halte sich da raus.

Kontra K spricht über seine Familie und seine Kinder

Außerdem gibt der Rapper besondere Einblicke in sein Privatleben. So erzählt er, dass er bald schon Vater eines dritten Kindes werde und sein ältestes Kind schon 7 Jahre alt sei. Er freue sich, nach der Pandemie schon bald wieder richtig Vater sein zu können. Sodann widmet er sich dem Themen Emotionalität und Schwäche in der Musik. Kontra K erläutert, dass jeder stark sein könne. Wahr Stärke sei es aber, Schwäche zu zeigen. Er wolle lieber ehrlich sein, als so zu tun, als habe er keine schwierigen Momente.

"Stark ist der, der zu seinen Schwächen steht." 

Schaut euch hier das komplette Interview an:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Release Friday: Diese Songs sind heute erschienen

Release Friday: Diese Songs sind heute erschienen

Von Till Hesterbrink am 08.10.2021 - 00:03

Wie jeden Freitag erschienen heute Nacht die neusten Songs und Alben des Deutschrap. Hier findet ihr eine kleine Auflistung der größeren Alben, Mixtapes und Singles, die diese Woche erschienen sind:

Alben, EPs & Mixtapes

Kollegah - Zuhältertape 5

9inebro - Shades

Gringo - Gringoworld

Singles

Kollegah & Sun Diego - Rotlichtmassaker 2

Fler & Bass Sultan Hengzt - Sternklare Nacht

RAF Camora - Guapa

Noah - Solang ich leb

Kontra K & 1986zig - Keine Pause

Hemso & Olexesh - Gangster & Hustler

Lil Shrimp & Capital Bra - Das Beste

Haze - Instinkt

Sinan-G - Mach es schnell

Airon - Croissants

Bojan & Samra - Raffaelo

Ulysse - Fies

Big Toe - Gruppe

Beyazz & Lilmido - Ich hör dich schreien

O.G. & Yonii - Keine Sorgen

Ahzumjot & Edo Saiya - Soundtrack für die Nacht

Deno419 & Eno - Xayin

Fero47 & Ra'is - Heimweh

KazOnDaBeat, Monk & Ion Miles - Augen groß

Doezis & Massiv - Glaub mir

Zemine - Ich will mehr

TM - Sekt


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)