Kontra K gründet Tag1er Records und signt seine Jungs

Der Titel des kürzlich erschienen Songs Ich lass die Jungs nicht allein von Kontra K, Rico und Fatal ist nicht einfach eine Phrase. Dahinter steckt ein neues Label, wie bei Mediabiz zu lesen ist. Gemeinsam mit seinem neuen Partner BMG gründet Kontra K zum Support für seine Homies Tag1er Records. Die beiden sind die ersten Signings:

Ich bin nun an einem Punkt, an dem ich meine Erfahrungen weitergeben kann. Rico und Fatal waren von Anfang an dabei. Ich lass die Jungs nicht allein. Tag 1er Records startet heute.

Das neue Label könnte ein Art inoffizieller Nachfolger von DePeKa Records sein, das Kontra K Ende der 00er-Jahre mit Skinny Al und Fatal gründete. Dort releasten die drei und Rico lange ihre Musik, bevor Kontra den Deal mit Four Music abschließen konnte.

Fatal und Rico feat.Kontra-K "Ein auf den!"

Ein Gauner kommt selten allein!! Jetzt vorbestellen!! http://www.distributionz.com/shop/product_info.php/products_id/2316 Das erste offizielle Video zu "Ein Gauner kommt selten allein" von Fatal und Rico aus dem Hause DePeKa!!Gedreht von Dominik Balkow demnächst erscheint auch "mach keine chromen Dinga" von und mit Skinny-Al und bald neues Vom Dobermann ;

2016 während der Promophase zu Labyrinth erklärte der Berliner gegenüber Rooz bei #waslos bereits:

Ich bin jetzt auch kein Weltverbesserer, aber ich probier', mich selber gerade zu machen, und ziehe meine Jungs so gut es geht mit aller Kraft mit in meine Richtung. [...] Wir sind immer DePeKa und bleiben immer DePeKa.

Ob Tag1er Records mehr Artists als nur Kontra Ks Day-Ones unter Vertrag nehmen wird, wurde nicht explizit kommuniziert. Maximilian Kolb, Director A&R bei BMG, lässt die Möglichkeit zumindest offen:

Viele junge Künstler aus der HipHop-Szene schauen zu Kontra K auf - er ist ein idealer Sparringspartner, um die Karriere weiter auszubauen.

Fatal & Rico Feat. Kontra K - Ich lass die Jungs nicht allein (Official Video)

Die Single jetzt überall erhältlich: https://bmg.lnk.to/FatalRico -------------------------------------------------- ➤ GUTE NACHT LIVE TOUR: 22.11.17 Hannover - Capitol 23.11.17 Hamburg - Sporthalle 25.11.17 Bremen - Pier 2 26.11.17 Köln - Palladium 27.11.17 Dortmund - Phoenixhalle 28.11.17 Neu Isenburg - Hugenotenhalle 29.11.17 Saarbrücken - Garage 02.12.17 Bern - Bierhübeli 03.12.17 Ravensburg - Oberschwabenklub

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fatal ft. Lucio, Omar & Nizi – Gestern [Video]

Fatal ft. Lucio, Omar & Nizi – Gestern [Video]

Von David Molke am 10.09.2019 - 15:38

Fatal aka Big Toe, Lucio, Omar sowie Nizi hängen im Waschsalon und hustlen, was das Zeug hält. Fatal kennst du wahrscheinlich aus dem Hutmacher Entertainment-Umfeld, von seinem "Ohne Grinden kein Flexen"-Track mit LX oder durch Kontra K. Omar und Nizi droppen demnächst (am 27. September) ihr gemeinsames Release namens "1019". Der Beat stammt selbstverständlich wieder mal von Al Majeed.

A propos Hutmacher Entertainment, Saftboys und Al Majeed: LockeNumma19 hat erst kürzlich sein neues Video zu "059" veröffentlicht, das du hier findest. Dazu kommt auch das gleichnamige Tape eine Woche vorher, nämlich am 20. September.

LockeNumma19 - 059 [Video]

Der Mann mit dem supernicen Künstlernamen zeigt auf einem düsteren Beat von Al Majeed wie hungriger Rap zu klingen hat. Sein gleichnamiges Tape "059" erscheint am 20. September und dürfte frischen Wind ins Game bringen. Wir sind gespannt.

Jung, brutal, vor dem Hype: 6 Rap-Crews, die 187 Konkurrenz machen

Abgesehen von der 187 Strassenbande gibt es nur wenig richtige Rap-Crews, die Erfolg haben. Dieses Gefühl der Zusammengehörigkeit findest du sonst noch bei der KMN Gang, aber auch die releast mittlerweile in erster Linie einzeln oder zu zweit und nicht als Gruppe.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)