Kontra K kündigt 10. Album mit kinoreifem Trailer an

 

Kontra K hat für sein nunmehr zehntes Studioalbum in den Hollywood-Modus geschaltet. Mit einem düsteren Trailer kündigt der Berliner "Aus dem Licht in den Schatten zurück" an. Mit dem Titel orientiert sich der Rapper augenscheinlich an seinem Werk "Aus dem Schatten ins Licht" (2015) – nur ist der Weg knapp sechs Jahre später ein umgekehrter.

"Die Reise beginnt": Kontra K stimmt auf neues Album ein

Es sind Szenen einer Straßenschlacht: Die Stimmung zwischen der Polizei und einer Menschenmenge ist aufgeheizt. Eine Frau mit rotem Umhang bahnt sich den Weg mit einem Kind in ihren Armen. Sie betritt eine Villa, die von Kampfhunden bewacht wird. Dort bringt sie das Neugeborene in einen Raum zu zwei Wölfen. Dazu erklingen E-Gitarren-Sounds.

Im weiteren Verlauf bekommen die Zuschauer*innen einen Einblick die Jugend des Kindes präsentiert. Diese ist scheinbar von seelischer und körperlicher Gewalt geprägt. Sport und Training formen den Jungen schließlich zu einem Kämpfer. Am Ende blickt Kontra K in die Kamera und der Titel des kommenden Albums blendet kurz auf.

Die Musik in dem Trailer kommt The Cratez, MEZ und Kontra K selbst. Shaho Casado hat das Ganze zusammen mit END2END inszeniert. Ein konkretes Release Date für "Aus dem Licht in den Schatten zurück" lässt sich dem Video nicht entlocken. Laut der Beschreibung bildet der bildgewaltige Clip den Startschuss: "Die Reise beginnt", heißt es da. Nebenher deutet einiges auf "Diese eine Melodie" als eine der folgenden Single-Auskopplungen hin. Zum einen wurde der Track vor wenigen Wochen in der Insta-Story des Rappers angespielt. Zum anderen teast ein Feed-Post den Song an.

Im September 2020 releaste Kontra K sein letztes Album "Vollmond". Seine vorigen fünf Alben gingen durchweg Gold. Der permanente Erfolg von Kontra K schlägt sich manchmal auch auf ungemütliche Art und Weise nieder. So wurde er vor Kurzem wegen Beleidigung zu einer Strafzahlung von 60.000 Euro verdonnert. Die Höhe berechnete sich nach seinem Einkommen.

Strafbefehl wegen Beleidigung: Kontra K muss 60.000 € zahlen

Label
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de