Kollegah kündigt "Alphagene 2" an

Kollegah wird noch in diesem Jahr ein neues Soloalbum veröffentlichen. Zwölf Jahre nach dem ersten Teil hat er für diesen Dezember "Alphagene 2" angekündigt.

"Alphagene 2" am 13. Dezember

Am Ende eines 25-minütigen, komödiantisch gehaltenen Videos mit dem Titel "Der König ist tot... lang lebe der König" wird das Werk angeteast. Passend dazu ist das Instrumental des "Alphagene"-Outros zu hören. Am 13. Dezember soll "Alphagene 2" erscheinen.

Debütalbum erschien 2007

Der erste Teil kam im November 2007 auf den Markt und war zugleich Kollegahs Debütalbum. Zuvor releaste er die Mixtapes "Zuhältertape Vol.1" sowie "Boss der Bosse". "Alphagene" gilt unter Kollegah-Fans als Klassiker, zudem konnte sich Kollegah mit der Platte erstmals in den Charts platzieren (#51).

Der König ist tot...

Alphagene 2 - Jetzt vorbestellen: https://alphamusicempire.lnk.to/Kollegah_Alphagene2

Noch vor wenigen Wochen veröffentlichte Kollegah ein Statement, das einige Fragen offen ließ. Vergangene Woche war er dann gemeinsam mit Asche auf dem neuen Song "Bullets" zu hören:

Asche ft. Kollegah - Bullets [Video]

Kollegah meldet sich nicht mal zwei Wochen nach seinem kryptischen Statement zurück.

Alphagene

We and our partners use cookies to personalize your experience, to show you ads based on your interests, and for measurement and analytics purposes. By using our website and our services, you agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kollegah, Asche, Massiv, 187 Strassenbande, PA Sports & mehr im Deutschrap-Update

Kollegah, Asche, Massiv, 187 Strassenbande, PA Sports & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 22.01.2021 - 13:17

Der Januar ist fast vorbei und mittlerweile ist klar, Deutschrap gibt auch 2021 wieder Gas. Wie jede Woche findet ihr hier die heißesten Veröffentlichungen des Freitags gesammelt in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Auf unserem Cover ist dieses Mal Céline mit ihrem Song "Mom&Dad".

Neue Alben & EPs: Kollegah, Asche & Capo

Kollegah und Asche haben ihr langerwartetes Kollaboalbum "Natural Born Killas" veröffentlicht und ordentlich abgeliefert. In unsere Playlist haben sie es mit dem Track "Suicide" geschafft.

Nachdem Capo 2020 konstant mit neuen Singles überzeugte, gibt es jetzt nach längerer Zeit mal wieder eine umfangreichere Veröffentlichung. Mit der "Geisterstadt EP" gibt es gleich fünf neue Songs vom Money Kartell-Boss. In unserer Playlist ist der Track "Was ist passiert" zu finden.

Neue Singles: 187 Strassenbande, Massiv & PA Sports

Die Jungs von der 187 Strassenbande kennen keine Pause. Gerade erst droppte LX sein Soloalbum und nun geht es direkt mit dem "Sampler 5" weiter. Einen ersten Vorgeschmack kriegen die Fans jetzt mit "Paradies". Das zugehörige Video wurde im Libanon gedreht und verdient das Prädikat Wild allemal.

Fans warten gespannt auf das anstehende Kollaboalbum "Ghetto" von Massiv und Manuellsen. Bis das erscheint, verkürzt Massiv jetzt die Wartezeit mit seinem neuen Song "Ohne dich zu küssen". Der Track und das Thema sind dabei unglaunlich emotional und bewegend. Hört definitiv mal rein!

PA Sports hat sich knapp einen Monat vor dem Release seines neuen Albums "Streben nach Glück" mit Capital Bra einen absoluten Hochkaräter als Featuregast gesichert. Auf "Hell" verbinden die beiden ihre Skills und bringen das beste aus ihrer beiden Welten gebündelt auf einem Song.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: MU$A386, JAM, Riccardo, AK 33, Ilhan, Bosca, GPC und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!