Kollaboalbum geplant? Drake & Kanye West kündigen gemeinsames Projekt an

Wenn das nicht mal die Ankündigung des Jahres darstellt! Während Xatar und Haftbefehl hierzulande als neues Duo für einen wahren Hype sorgen, vereinen sich jetzt auch in den USA zwei Hochkaräter.

Bei einer Performance in Toronto überraschte gestern Kanye West die Fans, die eigentlich nur mit einem Auftritt von Drake gerechnet hatten.

Kanyes Erscheinen schien dabei wohl nicht Zufall zu sein. Immerhin stellte er umgehend dem Publikum die Frage, ob es bereit sei für 'das' Album und betonte dabei, dass er nicht von The Life Of Pablo oder Views spreche.

Kurz darauf formulierte Drake selbst die Frage genauer und verriet damit, dass er und Kanye tatsächlich an einem gemeinsamen Album arbeiten sollen.

Damit wäre ein Über-Album wohl garantiert. Hier kannst du dir das ganze Spektakel anschauen:

G.O.O.D. Music Facts on Twitter

Kanye West & Drake announce a collaboration album onstage at OVO Fest tonightpic.twitter.com/WfYfSYmPti

Bereits vor kurzer Zeit hatten wir über eine mögliche Zusammenarbeit der beiden berichtet. Unseren Artikel dazu findest du hier:

Drake konkret: Kollaboalbum mit Kanye West geplant

Views ist draußen. Im Voraus sprach Drake in einem seltenen Interview mit Apple Music s Zane Lowe über die Produktionsphase und alles weitere. Unter anderem diskutierten die beiden über das bereits bekannte Vorhaben, ein gemeinsames Projekt mit Kanye West auf die Beine zu stellen. Drizzy wird konkret: "Wir hatten Pläne.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Future & Lil Uzi Vert droppen Kollaboalbum "Pluto x Baby Pluto"

Future & Lil Uzi Vert droppen Kollaboalbum "Pluto x Baby Pluto"

Von Michael Rubach am 13.11.2020 - 10:48

Nach einigen eher vagen Teasern haben Future und Lil Uzi Vert über Nacht ihr Kollaboalbum "Pluto x Baby Pluto" releast. Bereits im Sommer veröffentlichten die beiden US-Stars zwei gemeinsame Singles. Sowohl "Patek" als auch "Over Your Head" sind allerdings nicht auf dem Album zu finden – dafür 16 neue Tracks. Zu "That's It" ist zudem ein Video erschienen.

"Pluto x Baby Pluto": Future & Lil Uzi Vert veröffentlichen Video zu "That's It"

Die Promotion für das Album bestand in den letzten Wochen und Monaten vorrangig aus kleinen Videoteasern, die Uzi und Future auf Instagram teilten. Das Cover zu "Pluto x Baby Pluto" wurde ein paar Stunden vor Release veröffentlicht. Features gibt es keine – die Plutos bleiben ganz bei sich und setzen ihre Alter Egos in Szene.

Die erste und bisher einzige Videosingle "That's It" ist ebenfalls frisch draußen. Niemand Geringeres als Regie-Legende Hype Williams hat den Clip umgesetzt.

Future ist nicht das erste Mal Teil einer äußerst prominenten Kollabo. Der Trap-Superstar hat in seiner Diskografie bereits Kollaboprojekte mit Drake ("What A Time To Be Alive"), Juice WRLD ("Wrld On Drugs") oder Young Thug ("Super Slimey") stehen. Es ist für ihn das zweite größere Release 2020. Im Mai erschien Futures Soloalbum "High Off Life".

Lil Uzi Vert übertrumpft seinen Kollegen dieses Jahr sogar in Sachen Output. Nach seinem lange erwarteten Album "Eternal Atake" ließ er eine Woche später das Tape "Lil Uzi vs. The World 2" folgen.

Hier kannst du "Pluto x Baby Pluto" hören:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)