Klartext: Wie Laas Unltd. Shindy beim Schreiben hilft

Shindy erklärt in seinem aktuellsten Interview unter anderem, dass er viel Hilfe bei der Arbeit an Dreams angenommen habe: Zum Beispiel auch beim Schreiben der Texte, und zwar von Laas Unltd..

Während einige Rapfans so etwas als Ghostwriting verurteilen würden, scheint es bei Shindy und Laas Unltd. die Wenigsten zu stören.

Dass die Arbeit gemeinsam besser läuft, hatte Shindy bereits im ersten Teil des Interviews angeschnitten. Ihm gehe es schlicht um das bestmögliche Ergebnis.

Im zweiten Teil des Backspin-Interviews kommt dann auch Laas Unltd. selbst zu Wort und erklärt genauer, welche Rolle er beim Schreiben der Texte eingenommen hat:

"Man knüpft quasi an dem an, was die Jungs vorgeben – die geben ja alle auch schon 'ne Menge her. Daran knüpfe ich einfach nur an und gebe dann hier und da mal einen Impuls, wohin es noch gehen könnte."

Auch aus Shindys Sicht klingt die Zusammenarbeit nicht so sehr nach Ghostwriting, sondern vielmehr nach einer fruchtbaren Zusammenarbeit. Laas Unltd. sei nur zum Schlafen zuhause und sonst als ständiger Berater mit Shindy unterwegs beziehungsweise im Hotel gewesen.

Shindy selbst erklärt, es sei deutlich angenehmer, sofort Feedback zu bekommen und nicht so lange darauf warten zu müssen, wie es bei der Arbeit an seinen beiden ersten Alben der Fall gewesen sei.

Dreams erscheint am 11. November und kann hier vorbestellt werden:

DREAMS (Limited Deluxe Box)

Amazon.de/musik: Shindy - DREAMS (Limited Deluxe Box) jetzt kaufen. Bewertung 0.0, SHINDY, DREAMS LTD. BOX 3C$. Rap & Hip-Hop

Den kompletten zweiten Teil des Backspin-Interviews mit Laas Unltd. und Shindy findest du hier:

Zweiter Teil des neuen Shindy-Interviews online

Der zweite Teil des Shindy-Interviews mit Niko von der Backspin ist online. Dieses Mal unterhalten sich die beiden unter anderem über ein klassiches Shindy-Thema: Mode. Außerdem geht es um Shindys Einflüsse. Auch Laas Unltd., der intensiv in die Dreams-Albumarbeit involviert war, kommt zu Wort.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Hm ob man die arbeit von laas als ghostwriting oder fruchtbare zusammenarbeit betitelt macht dann jawohl auch keinen unterschied mehr... ein bisschen enttäuscht ist man schon, vor allem wenn man von einem shindy erwarten würde, dass er seine texte gänzlich selber schreibt

Alles Klar. Du hast echt nichts mehr zum meckern gefunden wa?
Solltest einfach mal den Mund halten, die das Album reinziehen oder eben lassen.
Aber nicht über Dinge reden von denen Du nicht die Materie kennst, mein Süßer. ;)
Sich inspieren zulassen und dort seine Gedanken einzusammeln, einiges evtl. zu übernehemn und dies aber dann auch ehrlich zu zugeben ist doch eine korekkte Sache!

Shindy ist so overrated...

Lak du Hund,,,küss mein Knie mit deine Auge...Rapper müssen texte selber schreiben punkt!!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shirin David verkündet neue Zusammenarbeit mit Shindy

Shirin David verkündet neue Zusammenarbeit mit Shindy

Von Michael Rubach am 04.10.2021 - 17:56

Shirin David hat Shindy als Feature für ihr kommendes Album "B*tches brauchen Rap" bekanntgegeben. Der Bietigheim-Bissinger wird auf dem Track "NDA's" zu hören sein. Es ist die nunmehr zweite Zusammenarbeit der beiden Artists. Der erste gemeinsame Song "Affalterbach" (2019) war von einigen Unstimmigkeiten begleitet worden.

"NDA's": Shirin David & Shindy nehmen neuen Anlauf

Throwback: Als Shindys Track "Affalterbach" im Frühjahr 2019 erschien, war zunächst unklar, wer eigentlich die Hook des Tracks übernommen hatte. Es stellte sich heraus, dass Shirin David (jetzt auf Apple Music streamen) auf dem Song vertreten war. Diese zeigte sich mit der Veröffentlichung der Kollabo jedoch nicht einverstanden. Die Hook wurde seinerzeit ausgetauscht. Im Rahmen der Show "Late Night Berlin" gab es kurze Zeit später noch einmal ein kleines Nachspiel.

Die angespannte Stimmung ist inzwischen Schnee von gestern. Seit April 2021 ist wieder Shirin David auf "Affalterbach" zu hören und außerdem als Feature vermerkt. Auch machte Shindy seiner Kollegin ein kostspieliges Geburtstagsgeschenk. Schon vor wenigen Monaten hatte der Bietigheim-Bissinger klargemacht, dass von seiner Seite aus einer Zusammenarbeit für "B*tches brauchen Rap" nichts im Weg stehen würde. Sobald er gebraucht werde, sei er am Start.

Offenbar war er es nun so weit. Die zweite Kollabo der beiden Deutschrapstars wird den Titel "NDA's" tragen. Das gab Shirin David auf Instagram preis. "NDA" steht dabei höchstwahrscheinlich für "Non Disclosure Agreement" – eine Verschwiegenheitserklärung. Solche Verträge sollen verhindern, dass Interna oder vertrauliche Informationen an die Öffentlichkeit gelangen. Im Zuge der Debatte um Shirin Davids "Babsi Bars" wurde diese Praxis verstärkt diskutiert. Nun bekommt das Thema offenbar einen eigenen Track spendiert.

Shirin Davids zweites Album "B*tches brauchen Rap" soll am 19. November erscheinen. Zuletzt droppte sie das Video zum Song "Lieben wir".

Shirin David - Lieben wir [Video]

Shirin David (jetzt auf Apple Music streamen) bringt auf "Lieben wir" stabile Lines, starken Rap und eine melodische Hook, die direkt ins Ohr geht. "Lieben wir" ist nach "Ich darf das" der nächste Track auf Shirins kommenden Album "Bitches brauchen Rap", das am 03. September rauskommen soll.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)

Register Now!