K.I.Z droppen neues Album & kündigen "Rap über Hass" an

 

K.I.Z haben nach dem spontanen Release des Tracks "Berghainschlange" Wort gehalten und heute mit "Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung" ein komplett neues Album veröffentlicht. Schon der hörspielartige Titel lässt allerdings erahnen, dass es sich dabei nicht um den Nachfolger zu "Hurra die Welt geht unter" handelt. Das richtige Album ist jedoch auch nur noch ein paar Monate entfernt, wie die Jungs auf ihren Social-Media-Kanälen bekanntgeben.

"Rap über Hass": K.I.Z bringen 2021 ihr sechstes Studioalbum

Mehr als ein halbes Jahrzehnt haben K.I.Z sich rar gemacht. Nun soll am 28. Mai 2021 das sechste Studioalbum "Rap über Hass" erscheinen. Ein erstes Cover Artwork lieferten die Jungs gleich mit. Die Tour zum Album soll 2022 stattfinden.

Auf dem heute releasten Tape sind neben den gewohnt wilden Lines auch Andeutungen zu "Rap über Hass" zu finden. So ist Tarek am Ende des Songs "Lecken im Puff" in Plauderlaune und gibt ein paar Gedanken zu der Platte von sich:

"Boah ich hab gerade 'Rap über Hass' im Auto gehört. Ich hab' richtig Gänsehaut. Das ist richtig, richtig krass jetzt. Alter Schwede – und everybody auch. Unfassbar. Das ist so böse und so hart, alter. Da kommt niemand ran."

Da K.I.Z viel mit Ironie arbeiten, gibt er damit nicht wirklich einen Hinweis auf die Ausrichtung des Albums. Um die Wartezeit auf "Rap über Hass" zu verkürzen, kannst du dir hier K.I.Z "Und Das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung" anhören.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de