K.I.Z droppen neues Album & kündigen "Rap über Hass" an

K.I.Z haben nach dem spontanen Release des Tracks "Berghainschlange" Wort gehalten und heute mit "Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung" ein komplett neues Album veröffentlicht. Schon der hörspielartige Titel lässt allerdings erahnen, dass es sich dabei nicht um den Nachfolger zu "Hurra die Welt geht unter" handelt. Das richtige Album ist jedoch auch nur noch ein paar Monate entfernt, wie die Jungs auf ihren Social-Media-Kanälen bekanntgeben.

"Rap über Hass": K.I.Z bringen 2021 ihr sechstes Studioalbum

Mehr als ein halbes Jahrzehnt haben K.I.Z sich rar gemacht. Nun soll am 28. Mai 2021 das sechste Studioalbum "Rap über Hass" erscheinen. Ein erstes Cover Artwork lieferten die Jungs gleich mit. Die Tour zum Album soll 2022 stattfinden.

Auf dem heute releasten Tape sind neben den gewohnt wilden Lines auch Andeutungen zu "Rap über Hass" zu finden. So ist Tarek am Ende des Songs "Lecken im Puff" in Plauderlaune und gibt ein paar Gedanken zu der Platte von sich:

"Boah ich hab gerade 'Rap über Hass' im Auto gehört. Ich hab' richtig Gänsehaut. Das ist richtig, richtig krass jetzt. Alter Schwede – und everybody auch. Unfassbar. Das ist so böse und so hart, alter. Da kommt niemand ran."

Da K.I.Z viel mit Ironie arbeiten, gibt er damit nicht wirklich einen Hinweis auf die Ausrichtung des Albums. Um die Wartezeit auf "Rap über Hass" zu verkürzen, kannst du dir hier K.I.Z "Und Das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung" anhören.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Neues Pop Smoke-Album: Trailer & Release Date online

Neues Pop Smoke-Album: Trailer & Release Date online

Von Michael Rubach am 24.06.2021 - 11:02

Das zweite posthume Album von Pop Smoke (jetzt auf Apple Music streamen) steht bevor. Angekündigt wurde das Release schon vor mehreren Wochen durch Rico Beats, der Pop Smoke zeitlebens managte. Der Nachfolger zu "Shoot For The Stars Aim For The Moon" soll am 16. Juli erscheinen. Ein Titel für das Projekt wurde bisher noch nicht bekanntgegeben. Dafür ist ein Album-Trailer auf YouTube online gegangen.

Neues Pop Smoke-Album kommt bereits im Juli

Der Clip zeigt Pop Smoke unter anderem in Interview-Situationen, im Studio und auf den Straßen New Yorks. In einer Sequenz äußert sich der im Februar 2020 erschossene Rapstar zur boomenden Hiphop-Szene in seiner Heimatstadt: "I feel like it's coming back to New York." Pop Smoke hat in seiner kurzen Karriere maßgeblich dazu beigetragen, dass Drill zu einem weltweiten Phänomen angewachsen ist. Hier kannst du den Trailer sehen:

"Shoot For The Stars Aim For The Moon" war in Amerika eines der erfolgreichsten Alben des letzten Jahres. Nur Taylor Swift und Lil Baby haben 2020 mehr Alben abgesetzt. Niemand Geringeres als 50 Cent begleitete das Werk als Executive Producer. Bei dem demnächst erscheinenden Album hat er dem Vernehmen nach seine Hände jedoch nicht im Spiel.

Unveröffentlichte Musik von Pop Smoke existiert offenbar noch reichlich. Zuletzt bestätigte Quavo von dem Migos, dass er und Pop Smoke ein Kollaboalbum in Planung hatten.

Quavo & Pop Smoke haben an Kollaboalbum gearbeitet

Quavo und der 2020 ermordete Pop Smoke verband offenbar eine besondere Beziehung.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!