Kim Kardashian setzt sich bei Donald Trump für ASAP Rocky ein

ASAP Rockys Inhaftierung in Schweden ruft nun Kanye West und Kim Kardashian auf den Plan. Wie US-Medien übereinstimmend berichten, ließen die bekennenden Trump-Anhänger ihre Kontakte ins Weiße Haus spielen, um den Fall von ASAP Rocky an höchster Stelle vorzutragen.

Der US-Rapper sitzt nunmehr zwei Wochen in Untersuchungshaft. Ihm wird Körperverletzung vorgeworfen, nachdem es in Stockholm zu einer Auseinandersetzung mit vermeintlichen Fans kam. Diese wichen Rocky und seiner Entourage trotz mehrfacher Aufforderung nicht von der Seite. In einem Video ist unter anderem zu sehen, wie ASAP einen jungen Mann durch die Luft wirft.

Kim Kardashian dankt Donald Trump, Jared Kushner & Mike Pompeo für den Support

Wie TMZ berichtet, habe Kanye West seine Ehefrau Kim dazu aufgefordert, mit Trumps Berater und Schwiegersohn Jared Kushner in Kontakt zu treten. Dieser habe dann den US-Präsidenten über den Fall von ASAP Rocky informiert. Laut dem Bericht von TMZ sei Trump interessiert daran, in dieser Angelegenheit zu helfen. Kim Kardashian bestätigt diesen Ablauf indirekt auf Twitter. Sie teilt dort den Artikel von TMZ und dankt Donald Trump, Jared Kushner sowie US-Außenminister Mike Pompeo.

Kim Kardashian West on Twitter

Thank you @realDonaldTrump , @SecPompeo, Jared Kushner & everyone involved with the efforts to Free ASAP Rocky & his two friends. Your commitment to justice reform is so appreciated https://t.co/Ym1Rzo5Z6c

Kim Kardashian und Donald Trump scheinen einen guten Draht zueinander zu haben . So setzt sie Kim sich seit geraumer Zeit für Reformen im amerikanischen Strafvollzug ein, die auch Trump befürwortet. Von diesen Reformgedanken wird ASAP Rocky in Europa vorerst nicht profitieren können. Viele US-Rapper und Künstler haben sich bereits solidarisch gezeigt, da sie Rockys Freiheitsentzug für unfair und unverhältnismäßig halten.

Nach Festnahme in Schweden: US-Stars solidarisieren sich mit ASAP Rocky

Die Verhaftung von ASAP Rocky in Stockholm hat das #FreeRocky-Movement losgetreten. Einige US-Stars haben zudem bereits ihre Konsequenzen aus dem Umgang mit Rocky gezogen: Tyler, The Creator, Lil Yachty und ScHoolboy Q werden wohl demnächst keine Reise ins skandinavische Land antreten.

Demnächst entscheidet wohl die schwedische Justiz, wie es mit dem US-Star weitergeht. Die Staatsanwaltschaft hat noch weitere sechs Tage Zeit beantragt, um die laufenden Untersuchungen abzuschließen. Ob diesem Antrag stattgegeben wird, ist gegenwärtig noch unklar. Rockys Haft könnte somit bis zum nächsten Donnerstag Bestand haben.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Von Kanye bis Kobe: Kodone verwandelt Kult-Momente in Kunst

Von Kanye bis Kobe: Kodone verwandelt Kult-Momente in Kunst

Von Jesse Schumacher am 16.10.2019 - 17:10

Der 21-jährige Illustrator Kodone verwandelt auf kreative Weise Ereignisse aus der Hiphop-Welt in charmante Zeichnungen. Die Bilder erinnern zwar an Kritzeleien von Kindern, begeistern aber eine Vielzahl von Rap-Fans auf Instagram und Twitter. Sein Stil wirkt wie eine Mischung aus klassischer Kunst und Pop Art.

In einem Interview mit dem amerikanischen Musikmagazin The Fader sagt Kodone, er habe bisher all seine Werke mit einem iPad angefertigt. Außerdem habe er sich alles selber beigebracht und verzichte auf YouTube Tutorials oder Bücher.

Der Künstler kreiert neben seinen Zeichnungen außerdem Cover-Artworks für Undergroundrapper wie Thouxanbanfauni, Lucki oder 03 Greedo.

Seine Beiträge waren so beliebt, dass er anfing die Sketches auf T-Shirts zu drucken und diese limitiert zu verkaufen. Die Capsule-Kollektionen, die er bisher veröffentlichte, waren so erfolgreich, dass sie nach gerade mal fünf Minuten komplett ausverkauft waren.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Ein Beitrag geteilt von kodone (@kodone) am

Die Inspiration für seine Kanye-West-Zeichnung beruht auf einem Foto, das im Zuge von Kanyes erstem Album "The College Dropout" entstanden ist. Der Bär ist auf den ersten drei Alben von Kanye als Motiv präsent und findet sich auf den Covern von "Late Registration" und "Graduation" wieder.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


hellboy

Ein Beitrag geteilt von kodone (@kodone) am

Das Foto ist das Cover-Artwork von Lil Peeps Mixtape "Hellboy", das 2016 erschien und den Durchbruch des verstorbenen Rappers ebnete. Die düstere und melancholische Stimmung des Mixtapes wird in der Zeichnung von Kodone sogar noch deutlicher.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Ein Beitrag geteilt von kodone (@kodone) am

Young Thug schaut konzentriert auf einen Bildschirm, während Lil Durk das Ganze scheinbar ahnungslos beobachtet. Sobald das Foto gepostet wurde, ging es schnell viral und unzählige Memes wurden erstellt. Thugger ist ein beliebtes Motiv für Kodone. So skizzierte er zum Beispiel das Cover zu Thuggers Album "Barter 6".

Doch nicht nur prominente Momente der Hiphop-Welt inspirieren Kodone. Auch bekannte Augenblicke aus dem Sport oder der Popkultur sind dankbares Futter für den Illustrator.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


kobe

Ein Beitrag geteilt von kodone (@kodone) am

Neben "Crying Jordan" ist es wohl eins der berühmtesten Bilder aus der Welt des Basketballs. Der frischgebackene NBA-Champion Kobe Bryant sitzt 2001 nach dem entscheidenden Match gegen Philly in der Kabine. Champagner, eine dicke Trophäe und ein Gesicht wie sieben Tage Regenwetter. Ein ikonischer Moment der Kontraste, dem Kodone eins seiner Bilder gewidmet hat.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


the world is yours

Ein Beitrag geteilt von kodone (@kodone) am

Die Szene in der Tony Montana (Al Pacino), vor einem riesigen Haufen Kokain sitzt und traurig reinschaut, ist das wohl ikonischste Bild aus dem 1983 erschienenen Mafia-Epos "Scarface".

Kodones Beiträge auf Instagram und Twitter gehen weiterhin viral und werden auch regelmäßig von den Personen auf den originalen Fotos geteilt, zum Beispiel vom Slime-General Young Thug. In Zukunft können wir auf jeden Fall weitere charmante Sketches des Künstlers erwarten.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


‪mac miller (part 2)

Ein Beitrag geteilt von kodone (@kodone) am



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


weezy

Ein Beitrag geteilt von kodone (@kodone) am



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


AI

Ein Beitrag geteilt von kodone (@kodone) am


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!