Kim Kardashian gebärt Kylie Jenner in geleaktem Kanye West-Musikvideo

Kim Kardashian und Kylie Jenner sind die Stars in einem nun aufgetauchten Musikvideo für den Song "Feel Me" von Kanye West und Tyga. In dem vom Regisseur Eli Russell Linnetz geleakten Clip spielt sich eine bemerkenswerte Geburtsszene ab.

"Feel Me": Kylie Jenner kommt aus Kim Kardashians Unterleib

Das Video zu "Feel Me" wurde nach Aussagen des Regisseurs vor drei Jahren gedreht, aber nie veröffentlicht. Auf den Körpern von Kanyes Ehefrau Kim Kardashian und Tygas damaliger Freundin Kylie Jenner liegt dabei das Hauptaugenmerk. Gelegentlich fahren noch Monstertrucks durchs Bild. Von Kanye oder Tyga keine Spur.

Das düstere Effekt-Gewitter endet mit einer besonderen Einstellung. Es sieht so aus, als würde Kim Kardashian ihrer Halbschwester das Leben schenken. Kylie Jenner tritt aus einer Öffnung zwischen den Beinen hervor.

Dass diese Geburtsassoziation volle Absicht ist, erklärt der Regisseur gegenüber E! Entertainment. Die Szene symbolisiere Kylie Jenners Aufstieg zum Ruhm. Das Video zeige Kylie Jenner, "wie sie aus Kims Vagina kommt". Das wiederum sei eine Metapher:

"Die metaphorische Bedeutung ist, dass es ohne Kim keine Kylie geben würde."

Hier kannst du das Video sehen:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Offiziell: Kanye Wests Nike Air Yeezy 1 teuerster Sneaker aller Zeiten

Offiziell: Kanye Wests Nike Air Yeezy 1 teuerster Sneaker aller Zeiten

Von Paul Kruppa am 27.04.2021 - 12:46

Die Erwartungen wurden noch übertroffen: Der Prototyp eines Nike Air Yeezy 1 ist nun der teuerste Sneaker aller Zeiten. Das Modell, das Kanye West bei den Grammys 2008 getragen hatte, ging bei einer von Sotheby's durchgeführten Auktion für 1,8 Millionen Dollar weg. Im Vorfeld rechneten Experten mit einem Verkaufspreis von ungefähr einer Million Dollar.

Nike Yeezy: Sneaker-Investment-Plattform zahlt Rekordpreis

Die speziellen Schuhe sicherte sich die Plattform RARES. Dort lassen sich Anteile an seltenen Sneakern erwerben. Das Ganze ist vergleichbar mit dem Kauf von Unternehmensaktien. Der Mitbegründer von RARES sagte zu seiner Neuanschaffung bei Reuters:

"Unser Ziel beim Kauf eines solch ikonischen Schuhs - und eines Stücks Geschichte - ist es, die Zugänglichkeit zu verbessern und die Communities, welche die Sneaker-Kultur überhaupt erst hervorgebracht haben, über RARES die Mittel zur Verfügung zu stellen, um finanzielle Freiheit zu erlangen."

Der Prototyp des Schuhs soll von Kanye, Mike Smith und Tiffany Beers entworfen worden sein. Ye präsentierte das Modell bei seiner Performance von "Hey Mama" und "Stronger" bei den 50. Grammy Awards. Der New Yorker Sammler Ryan Chang hatte die Nike Yeezys zur Auktion freigegeben. Kanyes Zusammenarbeit mit dem Sportartikelgiganten endete im Jahr 2013. Seit dem spielt der US-Star bekanntlich im Team Adidas. Sotheby's head of streetwear & modern collectables adelte Kanye im Zusammenhang mit der Auktion als einen der "einflussreichsten Bekleidungs- und Sneaker-Designer unserer Zeit".

Im Mai 2020 ging ein Paar Jordans für mehr als 600.000 Dollar über den Auktionstisch. Die von Michael Jordan getragenen Basketballschuhe galten bisher als teuerstes Sneaker-Modell der Welt.

Rekordbruch: Die OG Nike Air Jordan 1s wurden für 615.000 Dollar versteigert

Das Auktionshaus Christie's hat in den vergangenen Wochen einige besondere Air Jordan-Modelle auktioniert. Darunter auch der Nike Air Jordan 1, den Michael Jordan 1985 in einem Testspiel trug. Bei einem Slam Dunk hatte der NBA-Profi seinerzeit das gläserne Brett hinter dem Korb zerschmettert.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)