killer_mike_screen_video_800_2015.jpg

Killer Mike soll kommenden Freitag eine Vorlesung am Massachusetts Institute of Technology, kurz M.I.T. halten. Der Titel der Veranstaltung ist "Race Relations in the U.S.".

Damit spricht Killer Mike vor den Studenten über ein Thema, das zur Zeit weltweit diskutiert wird. Anlass dazu geben sich häufende Bilder von Polizeigewalt gegen Afro-Amerikaner. Das Run The Jewels-Mitglied Killer Mike setzt sich bereits länger gegen diese Art von Diskriminierung ein.

Nicht nur in seinen Texten thematisiert er das Problem. Killer Mike war auch während der Anti-Diskriminierungs-Proteste nach dem Tod von Michael Brown aktiv. Darüberhinaus kämpft er gegen die Kriminalisierung von Rap-Texten.

Das M.I.T. hat nicht zum ersten Mal einen Gastdozenten aus dem Rapgeschäft zu Besuch. Zuvor hielten bereits Lil B und Young Guru Vorlesungen an der Universität.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Hinweis zum Beitrag:

Das MIT sowie die Harvard University liegen in Cambridge Massachusetts. Nicht zu verwechseln mit Cambridge UK, dem Ort in dem die University of Cambridge angesiedelt ist. 

Autsch! Danke dir! :)

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Run The Jewels ft. Pharrell Williams & Zack de la Rocha – JU$T [Video]

Run The Jewels ft. Pharrell Williams & Zack de la Rocha – JU$T [Video]

Von Michael Rubach am 27.07.2020 - 18:22

Run The Jewels droppen ein schick animiertes Lyric-Video zu ihrem Track "JU$T". Für den gewohnt gesellschaftskritischen Song kommen sie mit hochkarätiger Unterstützung gesichert. Pharrell Williams und Zack de la Rocha, den viele als Frontmann von Rage Against The Machine in Erinnerung haben dürften, steuern Parts bei. Der Song ist auf dem aktuellen Album von El-P und Killer Mike zu finden. "Run The Jewels 4" erschien vor ein paar Wochen.


Run The Jewels - JU$T [ft. Pharrell Williams and Zack de la Rocha] (Lyric Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!