Nachdem Kid Cudi vergangenen September sein Debütalbum Man on the Moon: The End of Day veröffentlichte, das einen erfolgreichen Charteinstieg sowie gute Kritiken verzeichnete, steht er nun schon seit einiger Zeit wieder im Studio, um an seinem neusten Werk zu arbeiten.
Ursprünglich sollte das kommende Album unter dem Titel Cudder: The Revolution of Evolution erscheinen, doch nun entschloss sich Kid Cudi zu einer Namensänderung. Mit dem neuen Titel Man On The Moon II: The Legend Of Mr. Rager möchte er an den Namen seines Debüts anknüpfen. Wie Kid Cudi in via Blogeintrag verriet, soll der neue Longplayer viel mehr über seine wahre Persönlichkeit preisgeben als der Vorgänger:


" Man On The Moon II klingt von Natur aus dunkel. Im Gegensatz zu meinem ersten Album führe ich euch nicht in die Welt meiner Träume, sondern in meine Realität, die gute sowie schlechte Zeiten aufweist. Musikalisch gesehen spiele ich wieder mit den Grenzen verschiedenster Genres. Sehr viele von euch haben Artikel über mich gelesen und denken nun, sie wüssten wer ich bin, aber da täuscht ihr euch. Einige hassen mich und reden mit ihren Kollegen dummes Zeug über mich, aber sie haben nicht die geringste Ahnung, was für eine Person ich wirklich bin. Auf meinem kommenden Album werde ich die Geschichte von Herrn Rager erzählen.“

Kid Cudi s Man On The Moon II: The Legend Of Mr. Rage r soll, falls alles glatt läuft, im August erscheinen und Gastbeiträge von Chip Tha Ripper und Ratatat beinhalten, mit denen der Mondmann in der Vergangenheit schon des Öfteren zusammengearbeitet hat.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?