kendrick_lamar_screen_video_800_2014.jpg

Der Produzent Rakhi, der Kendrick Lamars neue Single i produziert hat, lässt uns in einem Interview mit MTV News ein wenig mehr in das heiß erwartete zweite Album des Rappers einblicken.

Seit dem Release der Single wurden die Gespräche um den Nachfolger der legendären LP Good Kid, M.A.A.D City wieder laut.

Er erzählte, dass er K. Dot zunächst die Beats für das neue Album geschickt hatte und die zwei nach seiner Tour im Sommer begannen, gemeinsam im Studio zu arbeiten. Rakhi hatte in der Vergangenheit bereits den Bonus Track Black Boy Fly von Good Kid, M.A.A.D City produziert.

Rakhi dazu: “We started really building. We got in. We talked about life. I was just with him like every day all summer. He told me the idea of what he was looking for for the album, and so we just started building ideas that way. So everything we did for i was built solely based off of us [conversing]. I didn’t have those records or that beat done beforehand.”

Laut Rakhi soll es Kendricks Idee gewesen sein, den Song Who's That Lady? von den Isley Brothers in i einzufügen, der dann von Live-Musikern eingespielt wurde. Er sagte: “We wanted it to sound exactly like the record...The musicians that I chose to play on this record, I felt like they would be able to knock it down and give it that feel that Kendrick wanted, and they did an exceptional job…Everything you’re hearing is a replay; nothing is sampled to the actual master.”

Rahki sprach auch darüber, dass er mit Kendrick nicht nur an i gearbeitet habe und das wir großes zu erwarten haben: “What Kendrick is doing, and what he’s about to do — he’s an artist, he has a vision in mind. There’s nothing like that record on radio right now. He’s a genius. What he’s doing is really gonna change up a lot. The album is incredible.”

Hör dir die neue Single i hier an.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kendrick Lamar, A$AP Rocky, PNL & mehr: Erste Acts fürs Openair Frauenfeld 2020 bestätigt

Kendrick Lamar, A$AP Rocky, PNL & mehr: Erste Acts fürs Openair Frauenfeld 2020 bestätigt

Von Jesse Schumacher am 28.11.2019 - 15:10

Das Openair Frauenfeld hat die ersten Acts für die 2020er-Ausgabe des Festivals angekündigt. Auf Instagram posteten sie 29 Künstler*innen, die bereits bestätigt sind. Dabei sind einige Schwergewichtler aus Deutschland, Frankreich und UK. Darunter zum Beispiel Kendrick Lamar, A$AP Rocky, PNL und Apache 207.

Aber auch andere Hochkaräter sind nächstes Jahr beim Frauenfeld am Start. Deutschrap-Fans können sich beispielsweise auf Capital Bra & Samra, Sido und Haiyti freuen. Wer lieber US-Rap hört, geht aber auch nicht leer aus. Superstars wie DaBaby, A$AP Ferg und Lil Keed werden eine Show zum Besten geben.

Tickets und alle Infos findest du auf openair-frauenfeld.ch.

Die komplette Liste der angekündigten Acts:

  • A$AP Ferg
  • A$AP Rocky
  • Apache 207
  • Audio88 & Yassin
  • Bausa
  • bbno$
  • Capital Bra & Samra 
  • DaBaby
  • Dawill
  • Die Orsons
  • Earthgang
  • Fatoni
  • Haiyti
  • Jamule
  • Kelvyn Colt 
  • Kendrick Lamar
  • Lil Keed
  • Lil Tjay
  • Loredana
  • Majan
  • Megaloh
  • Mimiks
  • Murphy
  • Naomi Lareine
  • PNL
  • psycho'n'odds
  • Sido
  • Ski Mask The Slump God
  • Xen

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!