Kendrick Lamar ziert "Man of the Year"-Cover der GQ

Niemand Geringeres als Kendrick Lamar ziert das Cover des Man of the Year-Specials der GQ.

Darüber hinaus wurde dem Top Dawg Entertainment-Rapper auch die Titelstory gewidmet. Im Interview spricht er unter anderem über seinen Control-Verse und seine Beziehung zu Drake, wie hiphop-n-more.com berichtet.

Demnach sei sie "ganz cool", allerdings wäre es auch ok für ihn, wenn sie es nicht wäre.

Außerdem sprach er darüber, dass er nach den VMAs Diddys Afterparty besuchte. Normalerweise gehe er zu solchen Veranstaltungen nur, wenn es einen Grund gäbe. Sonst sei der Grund für andere der Alkohol, aber eine Woche nach Veröffentlichung seines Control-Verses durch den Club zu laufen, sei für ihn Ansporn genug gewesen.

Kategorie
Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de