KC Rebell mit dem bisher größten Erfolg seiner Karriere?

KC Rebell ist in diesen Tagen in erster Linie auf Grund seines Beefs mit Xatar in aller Munde. Die Ereignisse überschlagen sich so schnell, dass der bisher größte Erfolg seiner Karriere offenbar untergegangen ist.

Zweimal erwähnt KC in seinem Disstrack Dizz da, dass er Gold gegangen sei. "Eigentlich müsst' ich [...] einfach wieder Gold gehen", heißt es unter anderem. Sein letztes Album Fata Morgana scheint sich somit über 100.000-mal verkauft zu haben. Eine offizielle Bestätigung blieb bislang aus.

Realistisch ist der Goldtstatus in jedem Fall. Im April verriet Banger Musik-CEO Farid Bang, dass KC nur noch 3.000 Einheiten zu der magischen Marke fehlen würden:

Goldstatus? Farid Bang verrät Verkaufszahlen von KC Rebells Album "Fata Morgana"

Für KC Rebell könnte es eigentlich nicht besser laufen. Nachdem er mit seinem Album Fata Morgana letztes Jahr Platz 1 der Charts erreichte, verriet Farid Bang im Interview mit Rooz nun, dass der Banger Musik-Rapper mit dem Album kurz vor dem Goldstatus stehe.Diesen erreicht man in Deutschland bei 100.000 verkauften Einheiten.

Auch Aria spricht in seiner neuesten On Point-Folge zu Dizz da über das Goldthema:

KC Rebell disst Xatar: Beef nur Promo? + Analyse von "Dizz da" - On Point

Eine neue Folge On Point iz da! Checkt hier Arias musikalische Analyse von KC Rebells Track gegen Xatar, Dizz da, ab.Der Song klingt anders, als wir es von deutschen Disstracks sonst eigentlich gewohnt sind. Aria empfindet das so. Epochale Chorsamples sucht man hier vergeblich. Stattdessen kommt Dizz da in einem modernen Trap-Gewand daher.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shindy, Meek Mill, RIN & mehr: Openair Frauenfeld 2020 gibt weitere Acts bekannt

Shindy, Meek Mill, RIN & mehr: Openair Frauenfeld 2020 gibt weitere Acts bekannt

Von HHRedaktion am 06.02.2020 - 13:06

News von der Linup-Front des Openair Frauenfeld 2020: Nach der ersten Ankündigungswelle, die bereits Kendrick Lamar, PNL oder A$AP Rocky bereithielt, legen die Veranstalter mit weiteren internationalen und nationalen Schwergewichten nach. Vom 9. bis 11. Juli begrüßt das größte Rap-Festival Europas unter anderem Shindy, Meek Mill und RIN in der Schweiz.

Openair Frauenfeld 2020: Meek Mill, Shindy, RIN & mehr bestätigt

Aus den Staaten hat sich neben Nummer-1-Hit-Wunder Roddy Ricch, auch Philadelphias Finest Meek Mill angekündigt. Den aktuellen Vibe des US-Raps fangen zudem Playboi Carti, Maxo Kream oder Pop Smoke ein. Für die Fraktion, die auf amtliche Bars fixiert ist, entern unter anderem Young MA und Eminem-Homie Royce Da 5'9'' die Stage. Wer sich von RnB treiben lassen will, kann sich Shows von SAINt JHN oder SiR reinziehen.

Aus Deutschland wurde mit RIN, SSIO und Shindy zusätzliche Prominenz verpflichtet. Als wäre das nicht genug, macht auch die "Maximum"-Kombo KC Rebell und Summer Cem in der Schweiz einen Zwischenstopp. Außerdem sind Karate Andi, die Kölner Jungs Lugatti & 9ine, Eunique sowie viele weitere Acts am Start.

Wie das OAF-Team auf Instagram schreibt, ist das Lineup für das Jahr 2020 damit weitestgehend komplett. Nur die Ankündigung dreier DJ-Shows stehe noch aus.

Tickets für das Festival sind bei Ticketmaster erhältlich. Alle weiteren Infos bekommst du auf openairfrauenfeld.ch.

Eine Übersicht mit allen bestätigten Artists findest du hier:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)