Katja Krasavice wirft Juju Bodyshaming vor

Juju ist gerade auf Tour und darüber hinaus noch an diversen Deutschrap-Beef-Fronten unterwegs. Neben Fler widmet sich die Berlinerin vor allem ihrer Kollegin Katja Krasavice. Diese nimmt sämtliche Vorlagen an und teilt ihrerseits gegen Juju aus.

Katja Krasavice von Juju enttäuscht

Aktuell erhebt Katja Krasavice gleich mehrere Vorwürfe gegen Juju. Zum einen geht es um Bodyshaming. Die ehemalige YouTuberin erkennt in Posts von Juju eine Abwertung ihres Körpers. Konkret hatte Juju in ihrer Insta-Story zwei Bilder von Katja Krasavice gepostet. Bei diesen steht das Hinterteil im Fokus. Dazu schrieb Juju: "Geht mir voll am Arsch vorbei".

Damit nahm sie wohl auf eine kürzlich getroffene Aussage der "P*ssy Power"-Künstlerin Bezug. Katja Krasavice ließ nämlich via Insta-Story wissen, dass Juju "gelernt" habe und schob hinterher: "Und wenn sie es nicht gelernt hat [,] bringen wir's ihr bei"!. In der besagten Story ist Juju auf der Bühne zu sehen, wie sie auf "Ausziehen!"-Rufe so reagiert: "Ich darf dazu nichts mehr sagen."

Ein Spruch auf einem Gig hatte den Schlagabtausch nämlich zuletzt so richtig ins Rollen gebracht. Dort deutete Juju kurz an, ihre Klamotten auszuziehen. Nur um das Ganze dann mit der Aussage "Spaß, bin ja nicht Katja Krasavice" abzubrechen.

Dieses Auftreten ordnet Katja Krasavice nachträglich als Sl*tshaming ein. Der Vorwurf lautet: Juju attackiert ihre Kollegin, weil diese sich nach ihren persönlichen Vorstellungen auslebt – besonders auch in sexueller Hinsicht.

Zu diesem Verhalten hat Katja Krasavice Fragen, die auf Jujus Vorbildrolle als Frau in der Öffentlichkeit abzielen: "Sind das die Werte, die du vermittelst? Willst du ernsthaft damit den Kampf, den ich und viele andere, starke Frauen seit Jahren führen als Frau selbst versuchen kaputt zu machen?" [sic]

Letztendlich macht Katja Krasavice noch deutlich, dass sie von Juju etwas anderes erwartet hätte: Ich bin enttäuscht von dir als Frau und vor allem als Frau im Deutschrap! Mädels: Ob natürlich oder operiert, ob angezogen oder freizügig – lasst es nicht zu, dass jemand Euch dafür auslacht! Hätte gedacht, dass du das weißt".

Es macht vorerst nicht den Anschein, als wäre dieses Hin und Her abgeschlossen.

Nach längerer Zeit veröffentlichte Juju zuletzt einen neuen Track. Für "Erkläre mir die Liebe" holte sie Chapo102 und Philipp Poisel ins Boot.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage