Katja Krasavice kündigt eigenen OnlyFans-Account an

OnlyFans kommt allmählich auch in der deutschen Rap-Szene an – das zeigen nicht zuletzt Accounts von Rapperinnen wie Antifuchs und Nura. Nach etwas Bedenkzeit hat sich nun auch Katja Krasavice dazu entschieden, auf der Erwachsenenplattform durchstarten. Das erzählt die Künstlerin auf ihrem Instagram-Profil.

"Das ist deine Plattform": Katja Krasavice macht sich OnlyFans

Anstoß dafür seien unter anderem ihre Fans und Freunde. Diese hätten, so erzählt Katja Krasavice, sie ständig dazu animiert und aufgefordert, auf OnlyFans durchzustarten. Immerhin sei es "ihre Plattform". Sie erklärt schließlich, dass es die starken Einschränkungen von Instagram waren, die sie dazu überzeugt haben, es auch auf Erwachsenenplattform zu probieren.

Auf Instagram könne sie ihren Content nämlich nicht so ausgestalten, wie sie es sich wünschen würde. Die App habe strenge Vorschriften bezüglich Nacktheit. Auch ihre Ausdrucksweise in Stories und Videos sei davon betroffen. Da ihre Posts in Vergangenheit öfter gesperrt wurden, müsse sie sich stark anpassen.

Auf OnlyFans soll das anders werden. Da die Plattform ohnehin auf pornografische Inhalte ausgerichtet ist, könne Katja nun auch das posten und sagen, was sie möchte, ohne mit Konsequenzen rechnen zu müssen. Am Sonntag um 14 Uhr solle es dann losgehen. Um den Start ihres Accounts zu feiern, verlose sie unter ihren ersten Abonnenten ein Video von sich.

Die erste Reaktion aus der Szene gibts auch direkt von Farid Bang. Das Banger-Oberhaupt fragt Katja scherzhaft in den Kommentaren, ob er das besagte Video auch schon zugeschickt bekommen könnte, wenn er sich drei Accounts macht.

Welche Rapper*innen noch auf OnlyFans am grinden sind und was sie dort machen, erfahrt ihr hier:

Tyga, Cardi B & weitere: 6 Rapper*innen die aktuell auf OnlyFans rasieren

OnlyFans ist aktuell die Plattform der Stunde. Für einen kleinen monatlichen Obolus zeigen sich Stars und Privatpersonen dort äußerst privat. Häufig wird die Plattform genutzt, um pornografisches Material zu veröffentlichen aber auch exklusive Chats und Streams mit den bezahlenden Fans sind möglich.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Farid Bang will Dieter Bohlen einen Disstrack schreiben

Farid Bang will Dieter Bohlen einen Disstrack schreiben

Von Michael Rubach am 06.04.2021 - 10:57

Farid Bang hat sich gewohnt humorvoll in den Beef der deutschen Showtitanen Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk eingeklinkt. Seit Tagen sticheln die beiden Fernsehgrößen öffentlich gegeneinander. Der Banger Musik-Boss sieht sich dabei augenscheinlich eher im Lager von Dieter Bohlen. Dem ehemaligen DSDS-Juror unterbreitet Farid nämlich ein spezielles Angebot.

Dieter Bohlen vs. Thomas Gottschalk: Farid Bang bietet Disstrack an

Update: Auch Eko Fresh mischt beim Beef der TV-Urgesteine mit. Er will für Thomas Gottschalk als Ghostwriter aktiv werden, falls Farid und Dieter Bohlen einen Disstrack in die Tat umsetzen. Mehr dazu hier:

Eko Fresh: "Mache aus Thomas Gottschalk eine Battle-Maschine"

Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen sind in ihren langen Karrieren noch nie um Punchlines verlegen gewesen. Nun geht es zwischen den Entertainern hoch her. Da sagt Thomas Gottschalk in seinem Podcast beim Radiosender SWR3 beispielsweise: "Dieter ist Geschichte, ich bin Legende". Dieter Bohlen entgegnet daraufhin in seiner Insta-Story spöttisch: "Super sympathisch der Mann. In der Welt der Egomanen spielt er in einer eigenen Liga."

Zuvor hatte Thomas Gottschalk in den letzten beiden Ausgaben der aktuellen Staffel von DSDS den Jury-Platz von Dieter Bohlen eingenommen. Dieser meldete sich nach der Bekanntgabe seines Endes als Jury-Oberhaupt krank.

Farid Bang hat den Schlagabtausch registriert und will das Ganze gern auf eine musikalische Ebene verlagern. Er markiert Dieter Bohlen in seiner Insta-Story und bietet seine Unterstützung an – mit einem Disstrack gegen Thomas Gottschalk. Dieter Bohlen müsste Farids Text jedoch selbst einrappen.

"Und zwar habe ich mitbekommen, dass es jetzt in den letzten Wochen eine verbale Auseinandersetzung gab zwischen dem Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen, wo man sich da hin und her Botschaften zugespielt hat. In diesem Sinne: Dieter Bohlen, falls du das hier gerade siehst, und du wirst das mit Sicherheit sehen, ich biete dir eine Sache an, um das junge Publikum komplett für dich zu gewinnen. Ich schreibe dir nen Disstrack für den Thomas Gottschalk. Du rappst den ein. Ich sag mal mit der Nummer: Da hast du das komplette junge Publikum auf deiner Seite und da kannst du das wirklich mal auf ein neues Level bringen. Und ich sag mal so: Ich könnte dabei auch die eine oder andere Mark verdienen."

Schließlich lässt der Düsseldorfer Rapstar noch einen Hinweis auf die Corona-Pandemie einfließen, die allen finanziell zusetzen würde. Mit einem zusätzlichen Post in seiner Story probiert Farid Bang offenbar, Dieter Bohlen für sein Angebot zu begeistern.


Foto:

Screenshot via instagram.com/faridbangbang

Eine Antwort des ehemaligen DSDS-Jurors steht noch aus. Dass Dieter Bohlen es durchaus mitbekommt, wenn Deutschrapstars ihn auf Instagram erwähnen, hat er kürzlich nach einer Story von Loredana bewiesen.

Dieter Bohlen richtet sich an Loredana & inspiriert Xatar

.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!