Kanye West zerbombt Twitter: Solo-, Kollaboalbum und weitere Releases angekündigt

 

Die Rückkehr von Kanye West auf Twitter sorgt fast stündlich für neue Schlagzeilen. Neben der Live-Entstehung eines Lebensratgebers gibt es dort auch handfeste Informationen. Der US-Star hat gleich mehrere Alben angekündigt:

Zum einen wäre da ein neues Solo-Release. Der Nachfolger zu "The Life of Pablo" soll am 1. Juni erscheinen und sieben Songs umfassen. Was zunächst wenig klingt, könnte sich als umso reichhaltiger erweisen. Im Universum des kreativen Kopfes ist schließlich alles möglich.

Zum anderen stellt Kanye ein Kollabowerk mit niemand Geringerem als Kid Cudi in Aussicht. "Kids See Ghost" soll am 8. Juni mit einer Woche Abstand zu seinem Soloalbum erscheinen. Nach diversen Unstimmigkeiten in der Vergangenheit haben Cudi und Kanye musikalisch wieder zusammengefunden.

Die Entstehung solcher Differenzen war zeitweise undenkbar. Die Kid Cudi-Releases "Man on the Moon" und "Man on the Moon II" kamen schließlich über G.O.O.D. Music und enthielten Verses vom Labelgründer Kanye höchstselbst. Auch das so einflussreiche "808s & Heartbreak" hielt eine Zusammenarbeit der Musiker parat. Auf "Kids See Ghost" sind die beiden Ausnahmetalente wohl auf Albumlänge zu hören.

Einmal im Ankündigungsmodus kann der dreifache Familienvater augenscheinlich nicht mehr stoppen. Er gibt bekannt, dass am 25. Mai ein neues Release von Labelpräsident Pusha T erscheinen wird. Dabei handelt es sich wohl um das lange im Raum stehende Projekt "King Push":

Für Fans von modernem RnB-Sound hämmert Kanye eine weitere Überraschung in die Timeline. Die Sängerin Teyana Taylor wird am 22. Juni etwas releasen. Genaueres gibt er auf Twitter noch nicht preis. Der Übergang vom Frühling zum Sommer scheint aber ganz im Zeichen von G.O.O.D. Music und Kanye West zu stehen.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de