Kanye West hat in einem neuen Interview ein Kollabo-Album mit niemand Gerigerem als Drake in Aussicht gestellt. Das Album würde wohl wie Kanyes neuste Single Wolves heißen. Der Songtitel stamme aus einem Gespräch mit Drake über das gemeinsame Projekt, so 'Ye

"The 'Wolves' song came from a conversation that me and Drake had, when was gonna do an album together, and the album was called Wolves."

Außerdem ließ Kanye durchblicken, dass er ganz schön Bock auf das Projekt hat. Er sagte, dass er sich nicht komplett sicher sei, ob es das Album wirklich geben werde. Mit seinen öffentlichen Aussagen hofft er aber Drake zu motivieren, auch wenn dieser sich darüber ärgern könnte. Jetzt gibt's keinen Ausweg mehr, Drizzy!

"It might happen 'cause I threw it out here. He might be mad that I mentioned it on y'all show 'cause he dislike y'all so much."

Ein gemeinsames Album von zwei der größten Rapper zur Zeit würde sicher einiges abräumen und musikalisch in ungeahnte Sphären vordringen. Hast du Bock drauf oder könnte das Projekt an zu hohen Erwartungen scheitern? 

Hier das komplette Interview bei The Breakfast Club:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kanye West verschenkt Yeezy QNTM vor Release in seiner Heimat Chicago

Kanye West verschenkt Yeezy QNTM vor Release in seiner Heimat Chicago

Von Alina Amin am 15.02.2020 - 18:56

Pünktlich zum Valentinstag hat Kanye Fanliebe eine neue Bedeutung gegeben: Im geliebten Chi-Town erinnert uns der Rapper und Designer auf eine ganz besondere Art und Weise an den morgigen Release seiner Yeezy QNTM Sneaker. Die ersten Paare gehen nämlich an die Einwohner seiner Heimatstadt - und das ganz for free. 

Gratis Yeezy QNTM Sneaker für die Einwohner von Chicago

In Sherp ATVs (welche schon im Musikvideo zu "Follow God" zu sehen waren) ist das Yeezy Team den ganzen Tag mit einem Haufen Schuhkartons durch die Großstadt gefahren und hat zu den lokalen All-Star Weekend-Feierlichkeiten beigetragen. Kanye selbst war in den Geländefahrzeugen zwar nicht zu sehen, dafür aber Quavo, der die neuen Sneaker seines Kollegen an die glücklichen Jetzt-Yeezy-QNTM-Besitzer verteilte. 

Morgen soll Kanyes erster Basketball Sneaker dann auch endlich für diejenigen erhältlich sein, die kein Paar in Chicago abbekommen haben. Dann aber auch für rund 250 US Dollar. Verständlich also, dass sich um die Sherp ATVs große Menschentrauben gebildet haben, denn: Bei einem frischen Gratis-Yeezy sagt man nicht nein.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!