Kanye West setzt Fremdgeh-Gerücht über A$AP Rocky in die Welt

 

Update vom 07.10.2022:

Mittlerweile hat Kanye seine Aussage zurückgenommen. In einem neuen Instagram-Post erklärt er, dass es "neue Bestätigungen" gäbe, dass A$AP Rocky und Yoon nichts miteinander gehabt hätten. Ihre Marke Ambush sei trotzdem "trash"

Originalmeldung vom 07.10.2022:

Kanye West a.k.a Ye steckt aktuell bekanntlich in der "White Lives Matter"-Kontroverse. Trotzdem lässt er es sich nicht nehmen, ein bisschen Celebrity-Drama zu kreieren. Auf seinem Instagram-Account, der ja quasi Schauplatz für alles ist, postete Ye nun Gerüchte über A$AP Rocky. Konkret behauptet er, dass Rocky etwas mit Yoon Ahn, der Gründerin vom Modelabel Ambush gehabt haben soll. Soweit so gut. Was Kanye nicht erwähnt, für Fans aber mitzuschwingen scheint, ist, dass Rocky damit angeblich Rihanna betrogen habe. 

"Rocky f*cked Yoon": Kanye West lässt Fans über A$AP Rocky und Yoon "Ambush" spekulieren

In dem Post schreibt Kanye, dass Ambush weak sei und hatet damit die Brand, die ihn einst mit Schmuck ausstattete. Aber schlecht über (ehemalige) Partner*innen und Freunde zu sprechen, ist für Ye ja nichts Neues. Dann schreibt er in seinem Post "Rocky f*cked Yoon" und kreiert eine etwas unangenehme Atmosphäre. Denn der Mangel an weiteren Informationen lässt genug Raum, um die Gerüchteküche brodeln zu lassen. Der Post ist mittlerweile (natürlich) gelöscht.

Fest steht: A$AP Rocky und Yoon Ahn sind auf jeden Fall miteinander bekannt. Sie war immerhin in seinem Video zu L$D zu sehen. Dieses kam aber vor sieben Jahren heraus und auch wenn sie und Rocky durch berühmte Freunde und Fashion-Projekte connectet sind – sie befindet sich schon seit Jahren in einer Beziehung. 

Kanye postete seine Gerüchte, nachdem zahlreiche Industry-Menschen Tremaine Emorys Ansage an ihn supporteten, darunter auch Yoon Ahn. Es scheint sich hierbei also lediglich um eine Anti-Reaktion zu handeln – oder steckt mehr hinter dem Post? Die Designerin selbst kommentierte unter dem Post, dass Kanyes Aussagen nicht wahr seien.

A$AP Rocky musste sich schon im April mit Fremdgeh-Gerüchten rumschlagen, nachdem ein Influencer behauptete, dass er etwas mit der Designerin Amina Muaddi gehabt habe. Dies stellte sich im Nachhinein als falsch heraus.

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de