Kanye West feiert Meilenstein seiner Karriere

 

Kanye darf sich über einen weiteren großen Erfolg seiner Karriere freuen. Sein nunmehr siebtes Studioalbum The Life Of Pablo ging diese Woche Platin.

Besonders bemerkenswert ist dieser Erfolg aufgrund der Tatsache, dass Kanyes Album niemals als tatsächliche CD über die Ladentische ging. Obwohl Kanye diese ankündigte, gibt es TLOP bislang nur zum Stream.

Vorerst konnte das Werk dabei nur über Tidal gehört werden und verschaffte dem Streamingdienst von Jay Z damit eine Vielzahl an neuen Abonnenten. Ganze 250 Millionen Mal soll das Album in den ersten 10 Tagen gestreamt worden sein.

Damit führt Kanye seinen Erfolgskurs also fort. In den USA ging bisher jedes seiner Soloalben Platin. 

Völlig abgehoben: Kanye West revolutioniert Konzerte

Jetzt ist er endgültig abgehoben! Das werden sich wohl viele Fans gedacht haben, die am gestrigen Donnerstag die erste Show von Kanye Wests Saint Pablo -Tour besuchten. Sie haben im wahrsten Sinne des Wortes Recht! Denn Yeezy performte in der Bankers Life Fieldhouse-Arena in Indianapolis nicht wie der konventionelle Rap-Artist auf einer Bühne vor dem Publikum.

Mehr Hits als der King of Pop? Kanye West bricht Michael Jackson-Rekord

Kanye West schlägt den King of Pop. Während dieser nämlich in seiner Karriere "nur" 39 Top 40-Hits abliefern konnte, übertrifft ihn Kanye jetzt um nur ein Pünktchen. Mit der ScHoolboy Q-Kollabo THat Part landete er laut nämlich jetzt seinen 40. Top 40-Hit. Trotz des großen Erfolgs, halten vor Kanye aber noch zahlreiche andere Kollegen einen höheren Rekord.

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de