Kanye-West-Doku: Netflix droppt neuen Trailer zu "Jeen-Yuhs"

Für Kanye-West-Fans hält Streaming-Riese Netflix demnächst ein besonderes Highlight parat. Der erste Teil der Doku-Trilogie "Jeen-Yuhs" soll am 16. Februar abrufbar sein. Um die Vorfreude anzuheizen, ging jetzt ein zweiter Teaser-Trailer mit zahlreichen Vintage-Aufnahmen von Kanye West online.

Über 20 Jahre Kanye West stecken in "Jeen-Yuhs"

In dem neuen Clip holt Netflix das Publikum ins New York kurz nach der Jahrtausendwende. Der junge Ye im Polohemd, Ye im Studio mit Pharrell und Jay-Z, Ye nach seinem Autounfall im Jahr 2002 – der Prozess bis zur schließlich fertiggestellten Doku dauerte mehr als 20 Jahre. Der Hauptprotagonist ist in dem Teaser auch selbst zu hören:

"Es war, als ob Gott sagte: 'Ich bin dabei, dir die Welt zu geben, sei dir nur gewiss, dass ich sie dir jederzeit wegnehmen kann."

Vor ein paar Monaten erschien ein First Look Clip zur Doku. Dort sieht man Kanye West (jetzt auf Apple Music streamen) vornehmlich rappen. Hier kannst du reinschauen:

Genre
Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de