Kanye West designt jetzt für McDonald's

 

Um Kanye West ist es zuletzt ruhiger geworden. Nun könnte er eine besondere Kollabo mit McDonald's eingetütet haben. Es sieht so aus, als stünden die Verpackungen des Fast-Food-Giganten vor einer Ye-volution. Zumindest das Design der Burger-Schachteln hat bereits ein Yeezy-Update bekommen.

Kanye West will Verpackungen "neu erfinden"

Kanye hat sich für die Neuausrichtung der Burger-Verpackungen mit dem japanischen Industriedesigner Naoto Fukasawa zusammengetan. Dieser ist bekannt für seine Arbeiten bei Muji – eine Art japanische Version der Einrichtungskette Ikea.

In Kanyes Instagram-Feed ist ein Foto einer Burger-Verpackung zu sehen. Der mögliche Inhalt wird dabei schon über die äußere Erscheinung angekündigt. Das goldene Logo lässt außerdem keine Zweifel daran, wo man dieser Schachtel begegnen kann. Die Caption dazu lautet schlicht:

"Ye tut sich mit dem Industriedesigner Naoto Fukasawa zusammen, um die Verpackung bei McDonald’s neu zu erfinden."

Das gleiche Bild postete Ye auch in seiner Instagram-Story – mit ein paar zusätzlichen Worten. "Next week it's the fries", ließ er dort verlauten. Einerseits spielt Kanye mit dieser Line auf seinen Hit "Gold Digger" (2005) an. Andererseits möchte er wohl gleichzeitig ankündigen, dass demnächst Pommes neu präsentiert werden. McDonald's selbst hat sich zu der mutmaßlichen Kooperation mit Yeezy noch nicht geäußert.

Schon beim diesjährigen Super Bowl traten Ye und der Fast-Food-Riese zusammen in Erscheinung. Nicht zuletzt handelt es sich laut eigener Aussage um Kanyes "Lieblingsrestaurant". In einem Spot fuhr der 44-Jährige in einem Yeezy Tank vor und hatte wie viele vor ihm Entscheidungsschwierigkeiten. Sein "Can I Get Uhhhhhhhhhhhh" war zusätzlich mit einer ordentlichen Portion Autotune angereichert.

Fans spekulieren schon ein bisschen länger über ein eigenes Yeezy-Menü bei McDonald's. Offizielle Infos gibt es dazu jedoch keine.

Kanyes Kumpel Pusha T droppte übrigens vor ein paar Monaten im Rahmen einer Kollabo mit einer anderen Schnellrestaurantkette noch einen Disstrack gegen McDonald's.

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de