Kanye noch in Klinik: Legende sucht "ernsthaftes Gespräch"

Kanye West geht es offenbar doch ein Stückchen schlechter als ursprünglich angenommen. Eine Woche nach seiner Einweisung ins Krankenhaus befindet sich Kanye mittlerweile immernoch in einer Nervenklinik in Los Angeles.

Vor knapp sieben Tagen hatte Ye sein Konzert in Sacramento medienwirksam nach nur einer halben Stunde abgebrochen. Zuvor ließ er seinen Gedanken auf der Bühne freien Lauf und nahm auch bezüglich seiner Musik-Kollegen Jay Z und Beyoncé kein Blatt vor den Mund. Die verbleibenden Termine der Saint Pablo-Tour wurden allesamt abgesagt.

Seitdem weilt Yeezy also in einem Krankenhaus oder in einer Nervenklinik – je nach dem, welcher Quelle man glauben mag. So wirklich gut scheint es ihm nicht zu gehen

Nun hat sich vorsichtigerweise auch Q-Tip, seines Zeichens absoluter Rap-Revolutionär, zu Wort gemeldet. Er wolle sich mit Kanye hinsetzen und auch in Bezug auf seine verwirrenden Trump-Aussagen ein sehr ernsthaftes Gespräch führen. Yeezy sei ein guter Freund, daher die besondere Sorge über dessen Zustand:

"He's my brother. It's difficult because I love him. I reached out to him. I'm hoping that we just get to talk. And I just leave it there because I really care about that dude. But his remarks are something that require us having a real serious discussion."

Q-Tip gehört natürlich zur legendären Gruppe A Tribe Called Quest (sollte man wissen), die erst vor wenigen Wochen ihr sechstes und letztes Album veröffentlicht haben (sollte man hören). Das Kollektiv ist eins der größten Einflüsse auf Kanyes musikalisches Schaffen.

Mittlerweile kennen sich die Künstler sehr gut: ATCQ traten als Vorband auf Kanyes Yeezus-Tour auf, er wiederum ist auf dem aktuellen ATCQ-Album zu hören. Wir sind gespannt, wie sich die Situation entwickelt, und wünschen Kanye viel Kraft auf dem Weg der Genesung!

Wenn du mit dem Gesamtwerk von A Tribe Called Quest noch nicht ganz warm bist – oder dir die neue Platte We got it from Here... Thank You 4 Your service reinziehen willst – geht's hier entlang zur Best Of ATCQ-Playlist auf Spotify.

A Tribe Called Quest - We Got It From Here...Thank You 4 Your service, a playlist by A Tribe Called Quest on Spotify

The first new album in 18 years! Feat. Whateva Will Be. Plus hear classics Can I Kick It, Electric Relaxation, Award Tour, Scenario, Buggin Out, Jazz (We Got) & more

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Komische Charakter Züge haben sich ja schon länger bei Kanye gezeigt. Ich habe seinen abgebrochenen Auftritt und seine Rede davor gesehen. Schon etwas verstörend das ganze...

https://www.insane-beatz.com

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Drake heizt Gerüchte mit alternativen "CLB"-Covern an

Drake heizt Gerüchte mit alternativen "CLB"-Covern an

Von Till Hesterbrink am 14.09.2021 - 11:53

Vor gut zwei Wochen veröffentlichte Drake sein neues Album "Certified Lover Boy". Das Cover seines neusten Projektes ist eine Emoji-Adaption der "Spots"-Werke des britischen Künstlers Damien Hirst. Im Netz sorgte das Bilder allerdings vor allem für Spott. Jetzt veröffentlichte Drake über Instagram eine Reihe von alternativen Covers.

Drake teilt neue Versionen von "CLB"-Cover

Ganze sechs Alternativversionen des "CLB"-Covers teilte Drake (jetzt auf Apple Music streamen). Alle von einem jeweils anderen Künstler. Darunter auch eine weitere Variation von Damien Hirst, die das Original noch mal deutlich weiter abwandelt.

Das wohl mit Abstand beliebteste Cover ist dabei eine Foto von Luis Mora, welches Drake und Johanna Leia zeigt. Der 6 God soll bereits seit einiger Zeit eine Beziehung mit der 40-jährigen Ex-Frau des amerikanischen Footballspielers Aaron Bailey führen. Sie ist außerdem die Mutter des Highschool Basketballspielers Amari Bailey, der gemeinsam mit LeBron James' Sohn Bronny James bei Sierra Canyon Basketball spielt.

Die meisten sehen in diesem Cover nun, dass Drake seine Beziehung zu dem Model bestätigt.

Für die Fans in den Kommentaren ist allerdings klar: Jedes einzelne der alternativen Cover wäre besser gewesen, als das final ausgewählte Bild.

Kim Kardashians Kuss als "CLB"-Cover?

Aber auch die anderen alternativen Coverversionen kommen bei den Fans gänzlich besser an als die Originale. Das letzte von Drizzy geteilte Bild zeigt den Abdruck eines Lippenstifts auf einer Serviette. Dazu schrieb er "Certified Original Kiss by ???". Viele in den Kommentaren vermuten, dass es sich bei der Küssenden um Kim Kardashian handeln könnte.

Mit ihrem Ehemann Kanye West befindet sich Drake seit Jahren in einem anhaltenden Streit. Bei diesem geht es auch um Gerüchte, dass Kim Kardashian Kanye mit Drake betrogen haben soll.

Alle neu veröffentlichten Versionen des Covers könnt ihr euch HIER anschauen


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!