K-Swiss droppt Breaking Bad-Sneaker im Wohnwagen-Look

Die Netflix-Produktion "El Camino: A Breaking Bad Movie" bescherte Jesse Pinkman ein würdiges Ende. K-Swiss haut anlässlich des Breaking Bad-Updates einen ziemlich limitierten Sneaker raus. Der Classic 2000 trifft dafür auf den berühmten Wohnwagen aus der Serie, in dem die Saga von Jesse und Walter White ihren Anfang nahm.

K-Swiss x Breaking Bad mit "Recreational Vehicle": Mobiles Meth-Labor dient als Inspiration

Das Design des Schuhs ist schlicht, aber prägnant. Das Wohnmobil, in dem Walter und Jesse 2008 begannen im größeren Stil Meth zu kochen, gibt die Farbgebung vor. Dabei laufen drei Streifen um die komplette Silhouette herum. Das Breaking Bad-Logo ist auf der Zunge und auf den Einlegesohlen zu sehen. Der Schuhkarton hat der Handlung der Serie entsprechend diverse Einschusslöcher.

Let's Cook! Breaking Bad x K-Swiss RV sneaker drops tomorrow with @greenhouse. #BreakingBadKSwiss

874 Likes, 38 Comments - K-Swiss (@kswiss) on Instagram: "Let's Cook! Breaking Bad x K-Swiss RV sneaker drops tomorrow with @greenhouse. #BreakingBadKSwiss"

Let's Cook! Breaking Bad x K-Swiss RV sneaker drops tomorrow with @greenhouse. #BreakingBadKSwiss

458 Likes, 20 Comments - K-Swiss (@kswiss) on Instagram: " Let's Cook! Breaking Bad x K-Swiss RV sneaker drops tomorrow with @greenhouse...."

Mark your territory in the new Breaking Bad x K-Swiss Classic 2000 "Recreational Vehicle" dropping tomorrow on @greenhouse. 10/17. #BreakingBadKSwiss --- Breaking Bad pop up event tomorrow night. 7100 Santa Monica BLVD. 10.17.19 - 6pm.

507 Likes, 15 Comments - K-Swiss (@kswiss) on Instagram: "Mark your territory in the new Breaking Bad x K-Swiss Classic 2000 "Recreational Vehicle" dropping..."

Nun zum kritischen Punkt: Der Sneaker ist für Normalsterbliche kaum zu bekommen. Es werden lediglich 300 Paar in Umlauf gebracht. Diese kann man heute bei einem speziellen Event in Hollywood abgreifen oder über die Greenhouse-App ergattern.

Falls über diese Verkaufswege nicht die gesamte Auflage der Sneaker weggehen sollte, landet der Rest noch auf kswiss.com. Preislich liegen die Schuhe bei 80 Dollar.

K-Swiss releaste dieses Jahr schon einen speziellen Sneaker, um das Ghostbuster-Jubiläum zu feiern.

K-Swiss releast "Ghostbusters"-Sneaker zum 35-jährigen Jubiläum des Kultfilms

Das 35-jährige Jubiläum des ersten "Ghostbusters"-Films feiert K-Swiss mit besonderen Sneaker-Modellen. Dabei ließ sich Designer Alexander-John von zwei der prägnantesten Figuren aus dem Geisterjäger-Universum inspirieren. Nahezu jedes Kind dürfte den gefräßigen Geist Slimer kennen. Die Silhouette des K-Swiss Classic 2000 greift Slimers markantes Erscheinungsbild auf.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Lego & Adidas: Der Ultraboost zum Selberbauen

Lego & Adidas: Der Ultraboost zum Selberbauen

Von Renée Diehl am 08.04.2021 - 14:17

Der beliebte Ultraboost von Adidas bekommt ein spielerisches Update. Als Teil der Partnerschaft mit Lego, droppt nun ein durch bunte Bausteine individualisierbarer Laufschuh. Perfekt für jeden, der sich beim Customizen seiner Sneaker nicht entscheiden kann: Der Schuh kommt mit 36 Legosteinen in Grün, Blau, Rot und Gelb, mit denen man die charakteristischen drei Streifen an den Seiten des Modells nach Belieben verändern kann.

Der erste Lego-Ultraboost: Zeit zum Spielen

Nachdem das Turnschuhmodell ZX 8000 aus der Kollaboration zwischen Adidas und Lego schon so gut ankam, folgt aus der Zusammenarbeit nun ein neuer Ultraboost. Der Sneaker selbst besteht aus dem recycelten High-Performance-Stoff “Primeblue“ im Materialmix mit Adidas “Primeknit“, das dem Schuh den charakteristischen Mesh-Look verpasst. Da man dem Sneaker mit den Legosteinen eine eigene Farbgebung verpassen kann, ist der Rest recht schlicht in Weiß-Silber gehalten. Farbliche Akzente setzen einzig der gelbe Innenstoff sowie der rote Ultraboost-Schriftzug an der Zwischensohle des Schuhs.

Die Ultraboost-Evolution

Die Ultraboost-Technologie war 2015 von Adidas eingeführt worden und zunächst als Weiterentwicklung des klassischen Laufschuhs gedacht. Da der Sneaker damals schon (ohne Lego-Elemente) gut ankam, wurde er auch schnell zum Fashion-It-Piece. Natürlich bleibt die Entscheidung, ob man den Ultraboost nun beim Sport oder im Alltag tragen möchte, jedem selbst überlassen. Mit dem Lego-Update allerdings ist der Schuh bei allen Aktivitäten ein Hingucker und bringt einem sicherlich den einen oder anderen Kommentar ein – Schwelgen in Kindheitserinnerungen inklusive. Erhältlich war das Modell übrigens auf der Adidas Website, wo er sofort ausverkauft war, sowie bei ausgewählten Retailern. 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!