"Jung, brutal, gutaussehend 2" geht Gold

Wie selfmade-records.de berichtet, ist das Album Jung, brutal, gutaussehend 2 von Kollegah und Farid Bang nach drei Wochen Gold gegangen und wurde somit mehr als 100.000 Mal abgesetzt.

Thomas Burkholz , Head of Marketing bei Selfmade Records , äußerte sich zu dem großen Erfolg:

" Wir freuen uns sehr über diesen grandiosen Erfolg. Platz 1 in D/A/CH und 100.000 verkaufte Einheiten von Jung, brutal, gutaussehend 2 in Deutschland innerhalb von nur drei Wochen sind der Beweis dafür, dass deutschsprachige Rapmusik gefragter denn je ist und bei einer treuen Fanbase und einer zeitgemäßen, auf Social Media zugeschnittenen Vermarktung, auch independent – ohne Radio Airplay und TV-Support – in diesen großen Dimensionen funktionieren kann. Massenmediale Aufmerksamkeit erhielt JBG 2 erst nach Bekanntgabe der Nr.1-Platzierung. "

Zudem kündigte er mit D.N.A. ein neues Album von Genetikk an.

In der ersten Verkaufswoche stürmte JBG 2 rekordverdächtig an die Spitze der deutschen Albumcharts . Zum Albumrelease standen die Herren Wortakrobaten beim Scrabble mit Rooz und Toxik ihren Mann. Eine Review zum Album findest du hier

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kollegah, Asche, Massiv, 187 Strassenbande, PA Sports & mehr im Deutschrap-Update

Kollegah, Asche, Massiv, 187 Strassenbande, PA Sports & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 22.01.2021 - 13:17

Der Januar ist fast vorbei und mittlerweile ist klar, Deutschrap gibt auch 2021 wieder Gas. Wie jede Woche findet ihr hier die heißesten Veröffentlichungen des Freitags gesammelt in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Auf unserem Cover ist dieses Mal Céline mit ihrem Song "Mom&Dad".

Neue Alben & EPs: Kollegah, Asche & Capo

Kollegah und Asche haben ihr langerwartetes Kollaboalbum "Natural Born Killas" veröffentlicht und ordentlich abgeliefert. In unsere Playlist haben sie es mit dem Track "Suicide" geschafft.

Nachdem Capo 2020 konstant mit neuen Singles überzeugte, gibt es jetzt nach längerer Zeit mal wieder eine umfangreichere Veröffentlichung. Mit der "Geisterstadt EP" gibt es gleich fünf neue Songs vom Money Kartell-Boss. In unserer Playlist ist der Track "Was ist passiert" zu finden.

Neue Singles: 187 Strassenbande, Massiv & PA Sports

Die Jungs von der 187 Strassenbande kennen keine Pause. Gerade erst droppte LX sein Soloalbum und nun geht es direkt mit dem "Sampler 5" weiter. Einen ersten Vorgeschmack kriegen die Fans jetzt mit "Paradies". Das zugehörige Video wurde im Libanon gedreht und verdient das Prädikat Wild allemal.

Fans warten gespannt auf das anstehende Kollaboalbum "Ghetto" von Massiv und Manuellsen. Bis das erscheint, verkürzt Massiv jetzt die Wartezeit mit seinem neuen Song "Ohne dich zu küssen". Der Track und das Thema sind dabei unglaunlich emotional und bewegend. Hört definitiv mal rein!

PA Sports hat sich knapp einen Monat vor dem Release seines neuen Albums "Streben nach Glück" mit Capital Bra einen absoluten Hochkaräter als Featuregast gesichert. Auf "Hell" verbinden die beiden ihre Skills und bringen das beste aus ihrer beiden Welten gebündelt auf einem Song.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: MU$A386, JAM, Riccardo, AK 33, Ilhan, Bosca, GPC und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)