Juju holt erstmals Platin

Für Juju läuft das Jahr 2019 weiterhin hervorragend. Wie sie nun selbst auf Instagram bekanntgegeben hat, ist ihr Song "Vermissen" in die Riege der Platin-Hits aufgestiegen.

Juju & Henning May holen mit "Vermissen" Platin

Die Freude über das kommerzielle Ausrufezeichen verpackt Juju in einem Post auf Instagram und verdeutlicht, dass ihr Erfolg auf keinen Marketing-Moves beruht.

DANKE FÜR PLATIN!!! KANN ES KAUM GLAUBEN... OHNE NACKTE HAUT, OHNE GHOSTWRITER, OHNE DISS, OHNE FAKE CLICKS! EIN ECHTER SONG VON ECHTEN MENSCHEN HAT ES GESCHAFFT.. BIN SO STOLZ!!!

167.2k Likes, 1,844 Comments - Juju (@jujuvierundvierzig) on Instagram: "DANKE FÜR PLATIN!!! KANN ES KAUM GLAUBEN... OHNE NACKTE HAUT, OHNE GHOSTWRITER, OHNE DISS, OHNE..."

"DANKE FÜR PLATIN!!! KANN ES KAUM GLAUBEN... OHNE NACKTE HAUT, OHNE GHOSTWRITER, OHNE DISS, OHNE FAKE CLICKS! EIN ECHTER SONG VON ECHTEN MENSCHEN HAT ES GESCHAFFT.. BIN SO STOLZ!!!" [sic]

Es ist die erste Platinauszeichnung für die Berliner Rapperin, die 2019 ihr Debütalbum "Bling Bling" veröffentlichte. Zuvor konnte sie bereits mehrfach Gold einsacken. Der Track "Melodien" mit Capital Bra und die Nummer "Von Party zu Party", die noch zusammen mit Nura als SXTN herauskam, sorgten ebenfalls schon für Edelmetall.

Mehr über Juju kannst du in unserem Portrait erfahren:

Vom "Leben am Limit" zu ganz viel "Bling Bling" - Juju im Portrait

Ihre Biographie fasst Juju auf dem Intro ihres neuen Albums "Bling Bling" eigentlich schon ganz gut zusammen: "Ich komme von Dönerbrot mit Soße und geh' zu Höhenflug und Kohle" Die Künstlerin kommt aus keinen Verhältnissen, bei denen eine erfolgreiche Karriere vorprogrammiert ist. Heute ist sie von unseren Release Fridays und Chart-Updates nicht mehr wegzudenken.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

RAF Camora, Juju, Kollegah, PA Sports, Summer Cem & mehr im Deutschrap-Update

RAF Camora, Juju, Kollegah, PA Sports, Summer Cem & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 20.08.2021 - 11:54

Ein neuer Freitag voller Releases und den Überblick über die heißesten Tracks der Woche gibt es natürlich wie immer hier. Das Cover unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist schmücken dieses Mal RAF Camora und Juju. Die mit "Wenn du mich siehst" wohl eine der meisterwarteten Kollabos des Jahres gedroppt haben.

Neue Songs: Kollegah, PA Sports & Kianush

Kollegah (jetzt auf Apple Music streamen) haut seinen neuen Song "Zuhälteraura" raus, der vor Wortspielen und Reimketten nur wieder so strotzt. Außerdem kündigte der Boss über Instagram an, das Releasedatum zu seinem anstehenden "Zuhältertape 5" noch im Laufe dieses Tages preisgeben zu wollen.

Bevor es nächste Woche endlich so weit ist und "Desperadoz III" von PA Sports und Kianush erscheint, droppen die beiden Life is Pain-Member diese Woche noch eine wohl letzte Single zum Album. Für die Feinde gibt es heute "Drei Shotzzz". Der Track fügt sich perfekt in den Western-Vibe des ganzen Projekts ein.

Neue Tracks: Summer Cem, Kalazh44, YA & Mashkal

Summer Cem und der türkisch-holländische Rapper Murda haben sich für den Brecher-Track "OHA" zusammengetan. Summer zeigt dabei mal wieder, dass es auch für ihn kein Problem ist, nahtlos auf verschiedenen Sprachen zu flown. In unsere Playlist hat es der ebenfalls heute veröffentlichte Remix mit niemand Geringeres als Luciano geschafft.

Die beiden Berliner YA & Mashkal haben sich Hauptstadt-Kollegen Kalazh44 geschnappt und gemeinsam hauen die drei den Song "Hard Knock Life" raus. Natürlich samt Sample des originalen Tracks von Jay-Z.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Chakal, Olexesh, AchtVier, Buddha, Savvy, MotB, starshoota und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!