Juicy J und Katy Perry von einer Gruppe von Christen verklagt
katyperry_screen_video_800_2014.jpg

Juicy J und Katy Perry werden nun von einer Gruppe christlicher Rapper verklagt. Dabei geht es um ihren gemeinsamen Track Dark Horse, der im Februar diesen Jahres erschien.

Die Rapper behaupten, das Urheberrecht ihres Songs Joyful Noise, den sie im Jahr 2008 releasten, sei verletzt worden.

Laut vladtv.com haben die Rapper wohl am Dienstag Klage bei einem Gericht in St. Louis eingereicht. Sie beschuldigen die Sängerin und den Rapper mit dem Werk Dark Horse bei ihnen geklaut zu haben.

Weder Juicy J noch Katy Perry äußerten sich bisher zu der Sache.

Zum Vergleich kannst du dir die beiden Songs hier anhören:

Dark Horse by Katy Perry on tape.tv.