Am 30. November packt Joe Rilla sein neues Album Auferstanden aus Ruinen auf den Tisch und Aggro Berlin , die das Werk in Zusammenarbeit mit Rillas eigenem Label Plattenbau Ost veröffentlichen, versprechen nicht weniger als "die neue ostdeutsche Kelle" .

18 Tracks finden sich auf dem Silberling und featuren vor allem Rilla selbst: Mit Shizo und Fler gibt es nur 2 Gast-Parts über die komplette Lauf- zeit. Auch bei den Produzenten wurde behutsamausgewählt. Die Liste ist mit DJ Desue, Goofiesmackerz, Shuko, DJ Shusta und ihm selbst verhältnismäßig kompakt gehalten. Im offiziellen Snippet kannst du vorab reinhören.

(rayk)

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?