Joe Budden kündigt neues Slaughterhouse-Album an
In einem Interview mit fuse.tv hat Joe Budden ein neues Album der Crew Slaughterhouse angekündigt. Darüber hinaus erklärte er, dass der Nachfolger nüchtern aufgenommen werden solle und dass dies bei Welcome To: Our House selten der Fall war: " I'll say this about my Slaughterhouse brothers, I'm real anxious to work on the next Slaughterhouse project. We all - and not to break anybody's anonymity - we all battled a lot of demons recording that last album and I think we managed to beat them all. I was high recording that entire album, and I was probably high during all the interviews as well. [...] Royce doesn't drink Patron anymore. Crook doesn't drink, Joell doesn't drink. So this next Slaughterhouse project, it's almost going to be like a whole new group. I can't wait. " Neben Joe Budden gehören auch Royce Da 5'9" , Joell Ortiz und Crooked I zum Kollektiv. Hier kannst du dir besagtes Interview anschauen:Mit ihrem letzten Album Welcome To: Our House konnten Slaughterhouse auf Platz fünf der Billboardcharts landen . Zudem erschien das Mixtape On The House zum Free-Download. Joe Budden hat darüber hinaus das Album No Love Lost für 2013 angekündigt . Als Vorgeschmack erschien das Mixtape A Loose Quarter kostenlos im Internet .