Jay-Z verklagt Online-Händler wegen eines Kinderbuches

Wie BBC News berichtet, hat der Rapper und Buissness-Mogul Jay-Z ein Verfahren gegen den australischen Online-Händler The Little Homie eingeleitet. Konkret geht es um das vom Shop vertriebene Kinderbuch "AB to Jay-Z". 

Jay-Zs Vorwurf besteht darin, dass die Autor*innen des Buches sich an den Lyrics von "99 Problems" bedient haben. In der Buchbeschreibung steht geschrieben:

"If you're having alphabet problems I feel bad for you son, I got 99 problems but my ABC's ain't one!"

Der Rapper inspirierte sich für den Song übrigens auch bei einer anderen Quelle. Der Text von Jay-Zs "99 Problems" ist teilweise wörtlich von Ice-Ts gleichnamigen Track übernommen worden.

Autor*innen eines Kinderbuches klauen Jay-Zs Lyrics aus "99 Problems"

The Little Homie spezialisiert sich auf den Verkauf von Klamotten und Büchern, die von Hiphop inspiriert sind. In der Beschreibung heißt es weiter: 

"Dieses Buch wurde entwickelt, um ihrem Kind das Alphabet näher zu bringen. Jay-Z, Biggie Smalls, Eminem, Pharrell, Snoop [Dogg] und mehr sollen ihrem kleinen Homie das ABC-Lernen erleichtern. Erleben Sie einige der größten Rap-, Hip-Hop- und R&B-Musiker unserer Zeit, während Sie Ihren Kindern beibringen, wo es langgeht. Es wird immer eine Fülle von Büchern geben, um unseren Kindern etwas über Katzen und Äpfel beizubringen. Aber wer wird ihnen das realistischste Alphabet beibringen?"

(This hip-hop inspired book is designed to pump up your child’s alphabet game. Let Jay-Z, Biggie Smalls, Eminem, Pharrell, Snoop and more, teach your little homie their ABCs. Relive some of the greatest Rap, Hip Hop, and R&B musicians of our time, while teaching your children where it's at. There will always be an abundance of books to teach our kids about cats and apples. But who's going to teach them the realest alphabet?")

Offenbar verlangte Jay-Z von The Little Homie schon 2018, das Buch aus ihrem Verkauf zu nehmen. Das hat der Online-Händler aber anscheinend ignoriert. Jetzt müssen sie sich mit dem Prozess auseinandersetzen. 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Dr. Dres "2001": Kurz-Doku über die Entstehung des Klassikers veröffentlicht

Dr. Dres "2001": Kurz-Doku über die Entstehung des Klassikers veröffentlicht

Von Michael Rubach am 18.11.2019 - 10:57

Dr. Dres Überklassiker "2001" ist kürzlich 20 Jahre alt geworden. Einblicke in die Entstehung der legendären Platte, die unter anderem Singles wie "The Next Episode", "Still D.R.E." und "Forgot About Dre" bereithält, gibt Dre in einer Kurz-Doku für Apple Music.

Eminems "Forgot About Dre"-Hook war eigentlich für Snoop Dogg bestimmt

Die Geschichte des ikonischen Longplayers arbeitet die Producer-Legende mit seinem langjährigen Geschäftspartner Jimmy Iovine auf. Der Talk fördert dabei interessante Dinge zu Tage. So plaudert Dr. Dre aus, dass Eminem die Hook von "Forgot About Dre" ursprünglich für Snoop Dogg geschrieben hat. Die als Orientierung gedachte Fassung von Eminem sei jedoch total überzeugend gewesen – also blieben Slim Shadys Vocals auf dem Track.

Auch erklärt Dr. Dre, wie es dazu kam, dass Jay-Z letztendlich die Lyrics zu "Still D.R.E." beisteuerte. Die aktuelle Entwicklung im Hiphop sieht der Multi-Millionär eher kritisch. Die Qualität gehe Stück für Stück verloren, da die Menge an Output entscheidender geworden sei. Ein Artist müsse abwägen, was wichtig sei: Kunst oder Geld.

Dr. Dre sagt, dass es heutzutage sehr schwer für ihn sei, gute Rap-Musik zu finden. Auf dem Foto präsentiert der Produzent neben Q-Tip alte Classics. Hat er mit der Aussage Recht? l @drdre

3,927 Likes, 130 Comments - HIPHOP.DE (@hiphopde) on Instagram: "Dr. Dre sagt, dass es heutzutage sehr schwer für ihn sei, gute Rap-Musik zu finden. Auf dem Foto..."

Ein Album, bei dem sich alle einig sind: Dr. Dres "2001" hat Geburtstag

Eins der größten Rap-Alben hat heute Geburtstag: Dr. Dres Meisterwerk 2001 (1999).Die wohl am härtesten von "Black Music DJs" all across the World vergewaltigte Platte aller Zeiten ist nicht nur Heads ein Begriff, sondern jedem, der zwischen dem 16. und 18. Lebensjahr mal einen Club von innen gesehen hat.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!