Jay-Z wird in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen

 

Jay-Z (diesen Artist auf Apple Music streamen) kann inzwischen auf eine extrem erfolgreiche Rap-Karriere, einen Legenden-Status und diverse Businessprojekte blicken. Eine Überraschung ist es also nicht unbedingt, dass er als einer von sechs Künstlern dieses Jahr als Performer in die Rock and Roll Hall of Fame eingeweiht wird. Mit dieser Auszeichnung schließt er sich Rappern wie 2Pac, Biggie oder auch Run-D.M.C. an, die alle bereits in Vergangenheit der langen Liste legendärer Künstler beitreten durften. 

Jay-Z wird dieses Jahr in der Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen

Die Neuzugänge der ehrenvollen Liste wurden gestern angekündigt. Neben Jay-Z sollen unter anderem auch Tina Turner, The Foo Fighter und Carole King die Hall of Fame künftig zieren. Sie alle werden unter der Kategorie "Performer" geehrt. Eine offizielle Zeremonie soll es übrigens auch geben. Am 30. Oktober wird die Einweihung der Künstler in Cleveland stattfinden, Fans in Amerika können diese über HBO Max live mitverfolgen.

Auch passende Awards sollen stattfinden, bei denen ebenfalls eine Rap-Legende auf ihre Kosten kommen wird. LL Cool J soll mit einem Award für "Music Excellence" ausgezeichnet werden. Er wurde 2019 ebenfalls dafür nominiert, der Hall of Fame beizutreten, hat es damals aber nicht geschafft. Auch Kraftwerk soll 2021 unter der Kategorie "Early Influence" ausgezeichnet werden.

Rock and Roll Hall of Fame: Wie man aufgenommen wird

Wer es in die Rock and Roll Hall of Fame schaffen will, muss sich einer Jury, bestehend aus über 1200 Experten beweisen. Mitglieder dieser Jury sind unter anderem Musiker, Journalisten, Historiker und Akteure der Musikindustrie. Voraussetzung, um überhaupt ausgewählt zu werden, ist, dass die erste Platte des Artists mindestens 25 Jahre zurückliegt. 2021 habe man sich insbesondere darauf besinnt, Künstler zu ehren, die den Sound der Jugendkultur geprägt haben. Außerdem feiere man dieses Jahr die "diverseste Liste" an Neuzugängen in der Geschichte der Organisation.

Artist
Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de