Jay-Z produziert Netflix-Film "The Harder They Fall"

Jay-Z geht erneut unter die Produzenten. Wie das Branchenmagazin Variety berichtet, ist Hova bei der Netflix-Produktion "The Harder They Fall" mit an Bord.

Jay-Z arbeitet mit einem alten Bekannten zusammen

Der Film stammt aus der Feder von Multitalent James Samuel, der mit Jay-Z bereits 2013 für den Soundtrack zu "The Great Gatsby" kooperierte. "The Harder They Fall" wird zugleich das Regiedebüt von Samuel sein.

Für die Hauptrolle steht Jonathan Majors fest, der in letzter Zeit vor allem durch das Drama "The Last Black Man in San Francisco" auf sich aufmerksam machen konnte. Neben Jay-Z sowie James Samuel selbst führt Variety noch James Lassiter und Lawrence Bender als Produzenten auf.

Darum geht es bei "The Harder They Fall"

Gemäß Variety erwartet uns eine Rachegeschichte. Der von Jonathan Majors gespielte Nat Love bekommt heraus, dass der Mann, der vor 20 Jahren seine Eltern umgebracht hat, aus dem Gefängnis entlassen wurde. Daraufhin entscheidet er sich, den Kontakt zu seiner alten Gang aufzunehmen und den Mörder aufzuspüren.

An der Rolle des Produzenten scheint Jay-Z Gefallen gefunden zu haben. Beim Musical-Film "Annie", "Rest in Power: The Trayvon Martin Story" und dem bereits erwähnten "The Great Gatsby" klinkte sich Jay-Z bereits als gewichtiger Player auf der Entscheidungsebene ein.

Auch eine Doku-Serie über Meek Mill verantwortet Jay. Einen ersten Trailer kannst du hier sehen:

Jay-Z dreht Meek Mill-Dokuserie "Free Meek": 1. Trailer online

Von Anna Siegmund am 07.07.2019 - 13:36 Während wir noch ein bisschen den letzten Tagen auf dem Wireless Festival hinterhertrauern, hält die Rapwelt schon wieder News aus Frankfurt bereit. Es gibt den ersten Trailer der Netflix-Serie "Skylines", in der es hauptsächlich um die Frankfurter Hiphop- und Drogenszene gehen wird.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Breaking Bad-Film auf Netflix: Der 1. richtige Trailer zu "El Camino" ist da

Breaking Bad-Film auf Netflix: Der 1. richtige Trailer zu "El Camino" ist da

Von David Molke am 24.09.2019 - 17:53

Breaking Bad wird fortgesetzt: "El Camino: A Breaking Bad Movie" setzt genau dort an, wo das große Finale der letzten Staffel aufhört. Nach einigen Teasern gibt es jetzt den ersten richtig langen, ausführlichen Trailer zum kommenden Breaking Bad-Sequel. Der Film läuft vorerst exklusiv auf Netflix und das auch schon sehr bald: Am 11. Oktober könnt ihr sehen, wie es mit Jesse Pinkman weitergeht. Spoiler-Alarm: Es wird emotional!

Breaking Bad geht bei Netflix weiter: Schau dir den ersten richtigen Trailer an

Breaking Bad hat mit fünf großartigen Staffeln Drama-Serien zurück auf die Karte gebracht. Dabei sind weder Ton und Atmosphäre noch Spannung oder Story-Bogen auf der Strecke geblieben. Es gibt nur wenig Fernsehen, das auf derartig hohem Niveau operiert. Was danach kam, ist Geschichte: Better Call Saul funktioniert als eine Art Prequel, ohne wirklich Einfluss zu nehmen. Aber "El Camino: A Breaking Bad Movie" macht das ganz anders.

"El Camino: A Breaking Bad Movie" erzählt tatsächlich genau ab dem Punkt weiter, an dem die Serie aufgehört hat. Das bedeutet, dass wir im ersten langen Trailer einen ziemlich fertigen Jesse Pinkman (Aaron Paul) sehen. Der taucht offenbar wieder auf der Bildfläche auf und ist gleichzeitig auf der Flucht. Einige Figuren und Orte sind ebenfalls wieder zu sehen und wecken Erinnerungen an die Serie.

Das Sequel stammt übrigens wieder aus der Feder von Vince Gilligan, dem Schöpfer der Serie. Guck dir hier den Trailer an:

"El Camino: A Breaking Bad Movie" soll am 11. Oktober auf Netflix im Stream bereit stehen und in ausgewählten Kinos laufen.

Zwei frühere Teaser siehst du hier:

Habt ihr Bock auf die Fortsetzung zu Breaking Bad?

Netflix

Alles zum Thema Netflix bei Hiphop.de -


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!