Jay-Z produziert Netflix-Film "The Harder They Fall"

Jay-Z geht erneut unter die Produzenten. Wie das Branchenmagazin Variety berichtet, ist Hova bei der Netflix-Produktion "The Harder They Fall" mit an Bord.

Jay-Z arbeitet mit einem alten Bekannten zusammen

Der Film stammt aus der Feder von Multitalent James Samuel, der mit Jay-Z bereits 2013 für den Soundtrack zu "The Great Gatsby" kooperierte. "The Harder They Fall" wird zugleich das Regiedebüt von Samuel sein.

Für die Hauptrolle steht Jonathan Majors fest, der in letzter Zeit vor allem durch das Drama "The Last Black Man in San Francisco" auf sich aufmerksam machen konnte. Neben Jay-Z sowie James Samuel selbst führt Variety noch James Lassiter und Lawrence Bender als Produzenten auf.

Darum geht es bei "The Harder They Fall"

Gemäß Variety erwartet uns eine Rachegeschichte. Der von Jonathan Majors gespielte Nat Love bekommt heraus, dass der Mann, der vor 20 Jahren seine Eltern umgebracht hat, aus dem Gefängnis entlassen wurde. Daraufhin entscheidet er sich, den Kontakt zu seiner alten Gang aufzunehmen und den Mörder aufzuspüren.

An der Rolle des Produzenten scheint Jay-Z Gefallen gefunden zu haben. Beim Musical-Film "Annie", "Rest in Power: The Trayvon Martin Story" und dem bereits erwähnten "The Great Gatsby" klinkte sich Jay-Z bereits als gewichtiger Player auf der Entscheidungsebene ein.

Auch eine Doku-Serie über Meek Mill verantwortet Jay. Einen ersten Trailer kannst du hier sehen:

Jay-Z dreht Meek Mill-Dokuserie "Free Meek": 1. Trailer online

Von Anna Siegmund am 07.07.2019 - 13:36 Während wir noch ein bisschen den letzten Tagen auf dem Wireless Festival hinterhertrauern, hält die Rapwelt schon wieder News aus Frankfurt bereit. Es gibt den ersten Trailer der Netflix-Serie "Skylines", in der es hauptsächlich um die Frankfurter Hiphop- und Drogenszene gehen wird.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

50 Cent verkündet Netflix-Deal

50 Cent verkündet Netflix-Deal

Von Michael Rubach am 27.07.2020 - 20:38

50 Cent hat da wohl etwas mit der Streaming-Plattform Netflix eingetütet. Neben all den Troll-Aktivitäten auf Instagram ist Fiddy nämlich immer noch ein erfolgreicher Businessmann und nicht zuletzt gefragter Schauspieler. Aus dieser Position heraus gibt er an, dass er "bald" zu Netflix komme.

50 Cent & Netflix: Welche Shows könnte es bald im Stream geben?

Sonderlich auskunftsfreudig zeigt sich 50 Cent bei seiner Ankündigung jedoch nicht. Er postet das Logo von Netflix und deutet nur an, was uns in Zukunft erwarten könnte. Seine Produktionen "Power" und "For Life", in denen er auch sein Schauspieltalent unter Beweis stellt, seien auf den jeweiligen Sendern die Nummer #1. Er wette, dass er das genauso auf Netflix hinbekomme.

Von der Drama-Serie "Power" gibt es ganze sechs Staffeln. Ebenso ist bekannt, dass stolze vier Spin-Offs erscheinen werden: "Power Book II: Ghost," "Power Book III: Raising Kanan","Power Book IV: Influence" sowie "Power Book V: Force." Den Anfang macht im kommenden September "Power Book II: Ghost". RnB-Diva Mary J. Blige und Method Man sind bei der Erweiterung des "Power"-Universums mit an Bord.

Ein weiteres Drama in Serienlänge lieferte 50 Cent mit "For Life" ab. Die Serie feierte im Februar auf ABC Premiere. Eine zweite Staffel ist bereits bestätigt worden. 50 Cent hat seine Händen noch bei vielen anderen Produktionen im Spiel. Unter anderem arbeitet er an einer Serie über die "Black Mafia Family". Im April gab der Pay-TV-Sender Starz hier grünes Licht für die Umsetzung.

Auch erklärte Fifty im letzten Jahr, dass er eine Oscar-Gewinnerin für ein Format über die S*x Money Murder Gang (SMM) gewonnen habe. Welche Shows des TV-Moguls bei Netflix ihren Platz finden, wird sich wohl demnächst offenbaren.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)