Jay Z: Namensänderung / Zweite Woche in Folge auf Platz 1?
Wie Billboard -Redakteur Joe Levy auf Twitter verlauten ließ, entfernte Jay-Z nun den Bindestrich aus seinem Namen und heißt in Zukunft nur noch Jay Z . Als Quelle gibt Levy das Label von Jay Z an:Zudem scheint es, als würde Jay Z mit seinem aktuellen Album Magna Carta Holy Grail in der kommenden Woche erneut auf Platz eins der amerikanischen Albumcharts stehen. Somit hätte er einen weiteren Rekord geknackt. In der ersten Woche konnte Magna Carta Holy Grail mehr als 500.000 Einheiten verkaufen und sackte den ersten Platz mit Leichtigkeit ein. Auch nächste Woche betritt kein Album die Charts, das dem Rapper gefährlich werden könnte. Somit würde Jay Z einen fast zwei Jahre alten Rekord einstellen: Zwei Wochen in Folge an Platz eins der US-Albumcharts schaffte zuletzt Lil Wayne s Tha Carter IV im September 2011 . Dieses betrat ironischerweise kurz nach Watch The Throne Jigga s letztem Album mit Kanye West – die Charts. Erst heute schrieb Magna Carta Holy Grail aufgrund von Datenschutzbedenken erneut Schlagzeilen. Toxik hat sich das Album angehört und weise Worte dazu geschrieben . Außerdem kündigte Jay Z vor einigen Tagen eine Welttournee an – einschließlich zwei Terminen in Deutschland .