Jay-Z Nachfolger bei Def Jam
Hennessy

 

Nun ist es amtlich, Jay-Z s Nachfolger als Def Jam Präsident ist gewählt.
Sein Name ist Shakir Stewart und klettert bereits seit 2004 die Def Jam Karriere-Leiter stetig herauf. Als Assistent des Vizepräsidenten und späterem A&R war er unter anderem für's Signen von Young Jeezy und Rick Ross verantwortlich.
In seinen früheren Positionen als Manager bei Hitco Publishing und LaFace Records hat er Beyoné und Ciara zu Plattenverträgen verholfen. Die Stelle des Def Jam Präsidenten wurde vergangenes Jahr frei, als Jay-Z sein Amt niederlegte. Durch seine vorherigen Tätigkeiten im Musikgeschäft und -management ist Stewart mit den Aufgaben vertraut und wird in Zukunft weitere neue Talente unter seine Fittiche nehmen. Derzeitiger Geschäftsführer der Island Def Jam Music Group ist Antonio 'L.A.' Reid , den Stewart nicht zuletzt wegen seiner langjährigen Erfahrung im Musikgeschäft und -managnement als kompetenten Kollegen schätzt. "The bold young management style that Shakir has established at Def Jam is one of the major reasons behind the label's success today. From his solid roots in music publishing, he has grown to master the world of hip-hop and urban music." Neben dem alltäglichen Business, wird Stewart auch in Zukunft vorrangig mit der Rekrutierung und Betreuung neuer Talente für das Label beschäftigt sein. "The past four years have been an unforgettable experience for me. Having the opportunity to work with a brilliant music man such as L.A. Reid, along with the most amazing team in the music business, has afforded me the knowledge and inspiration to take the next step in my career and continue to amplify and expand Def Jam's stellar reputation in the industry." Der nächste anstehende Release aus dem Hause Def Jam ist Bloodraw MyLife: The True Testimony , das am 17. Juni in die Läden kommt. Bei der ersten Singleauskopplung Louie bekam er Unterstützung von Young Jeezy .
Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de